Zum Inhalt springen

Bauingenieur / Elektroingenieur für Arbeitsschutz und Brandschutz (w/m/d)

  • Einsteiger*innen, Berufserfahrene

  • Ingenieurwesen

  • Frankfurt am Main und 4 Standorte

    Frankfurt am Main, Karlsruhe, Koblenz, Köln

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns – längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Referent für Arbeits- und Brandschutz für das Geschäftsfeld DB Energie GmbH am Standort Frankfurt (Main), Köln, Karlsruhe, Koblenz.

Deine Aufgaben:

  • Du entwickelst Ziele und Strategien zur Weiterentwicklung des Arbeits- und Brandschutzmanagementsystems, insbesondere des organisatorischen Brandschutzes, des Bio- und Gefahrstoffrechts und der Vorgaben zum Notfallmanagement
  • Dafür analysierst und bewertest Du die gesetzlichen und untergesetzlichen Anforderungen in Bezug auf die Relevanz für die DB Energie GmbH sowie innerbetriebliche Risiken und Gefährdungen
  • Für Mitarbeiter, Führungskräfte sowie beauftragte Personen erarbeitest Du Schulungskonzepte und setzt diese um
  • Die Regelwerke und Prozesse zur Implementierung von sicherheitstechnischen Vorgaben in die betriebliche Aufbau- und Ablauforganisation erstellst Du und wirkst an regelmäßigen Berichten, Zieldefinitionen und Maßnahmen zur Steigerung des Sicherheitsniveaus mit
  • Außerdem unterstützt Du bei der Erstellung von operativen Brandschutzvorgaben, erarbeitest Konzepte für interne Audits, Kontrollen sowie Begehungen und führst diese eigenständig durch bzw. unterstützt bei externen Audits
  • Du untersuchst Ereignisse und Vorkommnisse im Bereich Arbeits- und Brandschutz sowie Notfallmanagement und führst Abstimmungsverfahren zu arbeits- und brandschutzrelevanten Sachverhalten sowie dem Notfallmanagement durch
  • Du arbeitest in internen und externen Gremien zum Arbeits- und Brandschutz sowie dem Notfallmanagement mit und übernimmst die sicherheitstechnische Betreuung gemäß des Arbeitssicherheitsgesetzes für die DB Energie Zentrale
Dein Profil:

  • Du besitzt ein abgeschlossenes insgesamt mindestens vierjähriges Hochschulstudium, vorzugsweise im Ingenieurwesen, z. B. als Bauingenieur oder Elektroingenieur, oder eine einschlägige Ausbildung mit einem allgemein anerkannten Abschluss und langjährige Berufserfahrung im Aufgabengebiet
  • Du konntest bereits Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Arbeits- und Brandschutz sammeln
  • Wünschenswert sind außerdem Erfahrungen in den Fachfunktionen Brandschutz, Notfallmanagement sowie Bio- und Gefahrstoffrecht
  • Du hast eine Qualifizierung zum internen Auditor, zum Brandschutzbeauftragten, zur Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie die Fachkunde nach Bio- und Gefahrstoffverordnung oder bist bereit, diese zu erwerben
  • Deine ergebnisorientierte Arbeitsweise sowohl selbstverantwortlich als auch im Team zeichnet Dich ebenso aus wie Deine hohe Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft
  • Zusätzlich überzeugst Du durch einen hohen Qualitätsanspruch und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Selbständigkeit und Eigeninitiative
  • Die Bereitschaft zu Dienstreisen rundet Dein Profil ab

Benefits:
  • Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Der Arbeitgeber

DB Fernverkehr AG

Mit ihren 800 täglichen Verbindungen in Deutschland und weiteren 250 grenzüberschreitenden Verbindungen bringt die DB Fernverkehr AG jeden Tag 390.000 Fahrgäste an ihr Ziel. Dabei liegt der Fokus auf Produkt- und Servicequalität, um den Kunden dadurch einen komfortablen und zuverlässigen Betrieb gewährleisten zu können

Zur Website des Jobanbieters

Interessiert?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Jetzt Bewerben

Fragen?

Melde dich bei deinem neuen Arbeitgeber „DB“: Nehme persönlichen Kontakt auf über unser Kontaktformular.

Die Inhalte der Jobangebote werden von den Partnerunternehmen gepflegt. Eine endgültige Fassung erhalten Sie beim jeweiligen Partnerunternehmen. Trotz größter Sorgfalt kann es zu Unregelmäßigkeiten bei der Daten- und Schnittstellenübertragung kommen. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie inhaltliche Richtigkeit der Jobangebote keine Gewähr bieten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die entsprechende HR-Abteilung der Partnerunternehmen.