Zum Inhalt springen
Schloss, Harburg (Schwaben)

Schloss Harburg

Die Harburg an der Romantischen Straße zählt zu den größten, ältesten und am besten erhaltenen Burganlagen Süddeutschlands und thront über der gleichnamigen Stadt Harburg an der Wörnitz.

Die Geschichte der Harburg reicht nachweislich zurück bis in das Jahr 1150, in eine Zeit also, deren Lebensformen sich von den heutigen in vielerlei Hinsicht unterscheiden. Und doch ist auf der Harburg ein Stück dieser vergangenen Epochen erhalten geblieben. Ein Rundgang durch die einst stauferzeitliche Reichsburg gibt heute noch eindrucksvoll Einblicke in eine längst vergangene Zeit. Über 700 Jahre verbindet die Harburg mit dem Haus Oettingen. Die Harburg überstand zahlreiche Belagerungen, Schlachten und Kriege. Sie diente einst Herrschern als Wohn- und Regierungssitz, kaiserliche und königliche Berühmtheiten wurden empfangen.

In ihrer Art einmalig, besticht die Harburg mit ihren vielen Gebäuden aus nahezu allen Stilepochen. Bauten aus der Zeit der Romanik, der Gotik, der Renaissance sowie des Barocks finden sich im gesamten Areal und weisen auf eine baufreudige Vergangenheit der Anlage hin.

Zusammen mit der “Gemeinnützigen Fürst zu Oettingen-Wallerstein Kulturstiftung” realisieren wir den Fortbestand dieser mächtigen Wehranlage auch im 21. Jahrhundert und ermöglichen den Erhalt für künftige Generationen. Auf dass ein Besuch der Harburg noch lange ein “Fürstliches Erlebnis” bleibt.

Preise

Eintritt in den Burghof
Erwachsene 3,00 €
Kinder 2,00 € 3-16 Jahre
Eintritt inkl. Burgführung
Erwachsene 7,00 €
Gruppen 6,00 € ab 15 Personen
Kinder und Ermäßigte 4,00 €

Öffnungszeiten

Freitag
07.10.2022
10:00 - 17:00 Uhr

Samstag
08.10.2022
10:00 - 17:00 Uhr

Sonntag
09.10.2022
10:00 - 17:00 Uhr

Montag
10.10.2022
10:00 - 17:00 Uhr

Dienstag
11.10.2022
10:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch
12.10.2022
10:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag
13.10.2022
10:00 - 17:00 Uhr

Freitag
14.10.2022
10:00 - 17:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Ferienland Donau-Ries e.V.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.