Zum Inhalt springen
Radfernweg

Württemberger Tälerradweg - Etappe 2: Aalen bis Giengen an der Brenz

Der nächste Abschnitt wartet mit gleich drei Tälern auf: dem Kochertal und dem Brenztal – mit den Quellen von Kocher und Brenz – sowie dem Eselsburger Tal. Letzteres ist ein wahrer Schatz der Natur. Hier zieht die Brenz in einem engen Tal eine natürliche Schleife um einen Höhenzug. Zugleich ragen im Tal einzigartige geformte Felsskulpturen, wie etwa die Steinernen Jungfrauen, in den Himmel. Ein lohnender Abstecher ist das Steiff Museum in Giengen an der Brenz, in dem die weltbekannten Stofftiere und ihre Erfinderin Margarete Steiff hautnah erlebbar werden. Direkt unter die Haut geht ein Besuch der Gedenkstätte für Georg Elser in Königsbronn, der 1939 mit einem Attentat auf Adolf Hitler scheiterte.


Autorentipp

Der ADFC Baden-Württemberg bietet eine Pauschalreise auf dem Württemberger Tälerradweg an, sodass dieser entspannt und ohne großen Planungsaufwand befahren werden kann.

Wegbeschreibung


Ausrüstung

Wir empfehlen ein Trekkingrad mit oder ohne Motor, einen Helm, Radwerkzeug, wetterfester Kleidung, ausreichend Essen und Trinken, eine Fahrradkarte bzw. ein GPS Gerät und ein Handy auf den Württemberger Tälerradweg mitzunehmen.

Startpunkt der Tour

Aalen

Aalen Hbf, Am Bahnhof 1, 73430 Aalen

Endpunkt der Tour

Giengen an der Brenz

Bahn:

Giengen (Brenz) > Heidenheim > Oberkochen > Aalen Hbf

Vorteile und Aktionen

ADFC Qualitätsradroute
OpenClose

Vier Sterne

Ganz sicher auf „ausgezeichneten" Routen Rad fahren und keine bösen Überraschungen erleben: Die vom ADFC klassifizierten Qualitätsradrouten machen es möglich. Bis zu fünf Sterne zeigen an, welche Qualität Radwanderern auf einer Route geboten wird – schließlich ist auf einer Radreise der Weg das eigentliche Ziel.

Highlights entlang der Route

  • Radfernweg

    Kocher-Jagst-Radweg

    Der Kocher Jagst Radweg ist ein echter Geheimtipp unter den deutschen Flussradwegen. Auf sechs Etappen mit insgesamt 335 km erleben Sie Ihr ganz persönliches Stück heile Welt. Sie tauchen tief ein in unsere ursprüngliche Heimatregion mit ihren unberührten Naturlandschaften, urigen Dörfern und Kleinstädten und begegnen offenen und geselligen Menschen. Und das Beste: Für einen Flussradweg ungewöhnlich, handelt es sich um einen Rundkurs. Sie fahren den Kocher hinab und die Jagst wieder hinauf, oder umgekehrt. Ganz wie Sie möchten.

  • MTB-Tour

    Alb-Crossing - Etappe 1: Aalen bis Geislingen a.d. Steige

    Der Alb-Crossing startet in Aalen, einer der größten Städte im Gebiete der Schwäbischen Alb am nordöstlichen Rand des Mittelgebirges gelegen. Aalen eignet sich aufgrund seiner Top-Erreichbarkeit bestens als Ausgangspunkt für die Etappentour.

  • MTB-Tour

    Alb-Crossing - Gesamtroute

    Alb-Crossing - Die Bike-Strecke quer über die Schwäbische Alb. Naturgenuss, mit Höhepunkten gespickt, ursprünglich, sehenswert: als Gesamttour in sechs vorgeschlagenen Etappen oder individuell geplant. Für alle, die das Rad neu erfinden wollen UND sich schöne Ziele stecken.

Offizieller Inhalt von Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.