Zum Inhalt springen
Gravel-Tour

Naturparke-Gravel-Crossing Tag 3 - Von Heilbronn nach Mühlacker

Wenn du den Naturpark Stromberg-Heuchelberg in all seinen Facetten erfahren möchtest, dann ist die dritte Etappe des „Naturparke-Gravel-Crossings“ auf dem Gravelbike genau das Richtige für dich.

Aussichts- und abwechslungsreich fährst du auf dieser Tour einmal quer durch den Naturpark Stromberg-Heuchelberg - von Heilbronn bis Mühlacker. Dabei erlebst du das Land der 1000 Hügel mit all seinen Aussichtspunkten, den malerischen Weinbergen, seinen gemütlichen Ortschaften und kulturellen Highlights besonders intensiv.

Wegbeschreibung

Der Startpunkt der Tour ist der Hauptbahnhof Heilbronn. Von dort aus radelst Du die ersten Kilometer bis zum ersten Anstieg. Belohnt wirst Du mit einer herrlichen Aussicht von der Heuchelberger Warte. Die Route folgt eine Weile dem Württembergischen Weinwanderweg, auf dem Du immer wieder großartige Ausblicke in die weite Landschaft genießen kannst.

Nach diesem durchaus fordernden Auftakt hast Du Dir eine Pause samt Erfrischung verdient, die Dich am Stausee Ehmetsklinge erwartet. Die Pause am See kannst Du prima mit einem Besuch im nahegelegenen Naturparkzentrum verbinden. Hier findest Du allerlei Infos zum Naturpark Stromberg-Heuchelberg und zu seinen tierischen Bewohnern.

Nun wird es wieder hügelig. Die Route führt Dich hoch auf den Strombergrücken und zu den schönen Ortschaften Sternenfels und Maulbronn. Hier wartet das kulturelle Highlight der Tour auf dich: das UNESCO-Welterbe Kloster Maulbronn. Wenn Dir der Magen knurrt, laden Dich in den alten Gemäuern verschiedene Einkehrmöglichkeiten zu einer zünftigen Rast ein. Frisch gestärkt bist Du dann bereit für die letzten Kilometer, die Dich nach Mühlacker führen, wo Du die dritte Etappe des Naturparke-Gravel-Crossings am Ufer der Enz ausklingen lassen kannst.

Ausrüstung

Gravelbike, MTB, geländegängiges Rad oder E-Bike

Weitere Infos & Links

Bewusst wild:

Wir sagen Danke, dass du...

- auf den Wegen bleibst.

- Dämmerung und Nachtzeiten meidest.

- auf geschützte Bereiche achtest.

Lass dich vom Leben der Wildtiere begeistern und sei bewusstWild unterwegs!

Startpunkt der Tour

Heilbronn HBF

Heilbronn ist an das S-Bahnnetz und den DB-Regionalverkehr angeschlossen und aus Richtung Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg und Stuttgart sehr gut zu erreichen.

Endpunkt der Tour

Mühlacker Enzufer

Ab dem Bahnhof Mühlacker gibt es die Möglichkeit mit ÖPNV zurück zum Startpunkt zu gelangen.

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Schwarzwald Tourismus GmbH

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.