Zum Inhalt springen
Talkrunde, Kressbronn am Bodensee

Büchertreff

Hat stattgefunden


Zu den Öffnungszeiten

Robert Seethaler: Café ohne Namen

Der österreichische Schriftsteller Robert Seethaler, geb. 1966, dessen vielleicht bekanntestes Buch „Ein ganzes Leben“ schon 2017 im Literaturkreis vorgestellt wurde, soll jetzt noch einmal mit seinem neuesten Roman „ Das Café ohne Namen“ zu Wort kommen. Die 287 Seiten sind schnell lesbar, bunt und inhaltsreich, eine kaleidoskopartige Darstellung sehr lebensnah dargestellter Besucher des über fast 10 Jahre von Robert Simon geführten Cafés. Es ist gewiss kein Zufall, dass die 31jährige Hauptperson den Vornamen des Autors trägt und dass die Handlung im Jahre 1966, dem Geburtsjahr, von Seethaler beginnt Das Café und seine Besucher sind in der Leopoldstadt, einem eher ärmlichen, vor dem Naziterror stark jüdisch geprägten Viertel nahe dem Kärntnermarkt situiert, wo auch der Autor als Kind aufgewachsen ist. Wir erleben in 38 Kapiteln, die das Thema Tod nicht auslassen, sehr farbig tönende Gespräche und Auseinandersetzungen auf unterschiedlichem „Niveau“ zwischen den vom Leben geschundenen und doch tapferen Männern, Frauen, Ringkämpfern, Kartenspielern, Betrunkenen und Verrückten. Der Anlass mag auch einmal eine Wasserleiche aus der Donau sein … Ruhende Pole sind Mila, die im Café mithilft, der Fleischermeister und die “ Kriegerwitwe“, die Simon beherbergt. Der Autor zeigt am Beispiel dieser Menschen, wie jeder von uns andere Menschen zum Überleben braucht und wie unterschiedlich Hilfe aussehen kann. Und so besucht Robert zum Schluss, nachdem er das Café hat zumachen müssen, die dement gewordene „Kriegerwitwe“ im Pflegeheim, bringt ihr eine Pralinenschachtel und zwei Nachthemden, die er aus der Wäscherei geholt hat und die „nach Veilchen duften“…

Wie immer sind alle an Literatur Interessierten herzlich eingeladen, mehr zu Autor und Werk zu erfahren und das Buch gemeinsam zu diskutieren. Der Arbeitskreis Literatur der Kressbronner Kulturgemeinschaft lädt ein und freut sich auf einen guten literarischen Austausch. Durch den Abend führt Bruno Müller-Oerlinghausen.

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Dienstag
20.02.2024
19:30 - 21:30 Uhr

Offizieller Inhalt von Kressbronn am Bodensee

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.