Zum Inhalt springen
Stadtführung, Gernsbach

Für Einigkeit und Recht und Freiheit – Gernsbach in der badischen Revolution 1848/49

-
Zu den Öffnungszeiten

Der Rundgang führt zu den wichtigsten Schauplätzen der Geschehnisse in Gernsbach in den Jahren 1848 und 1849, wobei Hofstätte, Amtsgasse (heute Amtsstraße) und Stadtbuckel Zentren des Widerstands waren

Der Rundgang führt zu den wichtigsten Schauplätzen der Geschehnisse in Gernsbach in den Jahren 1848 und 1849, wobei Hofstätte, Amtsgasse (heute Amtsstraße) und Stadtbuckel Zentren des Widerstands waren. Die Besucher sehen die Stadt mit den Augen der aufständischen Demokraten. Wer waren sie? Wo und wie agierten sie? Wer waren ihre Gegenspieler? Wie gerieten sie in den Strudel der Ereignisse? Welche Rolle spielte die Bürgerwehr und ihr Kommandant, dessen Säbel heute noch erhalten ist? Wie verlief das Gefecht von Gernsbach, das sich heute noch am besten vom evangelischen Friedhof aus verfolgen lässt? Welche dramatischen Folgen hatte die Niederlage für die Stadt und ihre Bewohner?

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Samstag
09.03.2024
14:00 - 16:00 Uhr
Samstag
06.04.2024
14:00 - 16:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Gernsbach

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.