Zum Inhalt springen
Museumsführung, Radolfzell am Bodensee

Radolfzell unter dem Hakenkreuz

Hat stattgefunden


Zu den Öffnungszeiten

Die Führung wirft Schlaglichter auf Radolfzell in den 1930- und 1940-er Jahren

Führung zum Friedensfest

Mit den Reichtagswahlen im März 1933 wurde die NSDAP zur stärksten politischen Kraft in Radolfzell. Damit setzte auch die Verfolgung von politischen Gegnern ein. In Zusammenhang mit dem Bau der Schießanlagen für die 1938 von SS-Einheiten bezogenen Kaserne wurde die Stadt ein Außenlager des KZ Dachau. Zwangsarbeiter wurden in den Kriegsjahren in Radolfzeller Betrieben eingesetzt. Die Führung im Rahmen des Friedensfests geht den Spuren jener Jahre in der Altstadt Radolfzells nach.

Leitung: Rüdiger Specht und Jacqueline Berl, Stadtmuseum

Treffpunkt: Der Treffpunkt ist der Luisenplatz.

Startzeitpunkt ist 17.00 Uhr.

Teilnahme: kostenlos

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Mittwoch
08.05.2024
17:00 - 18:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Radolfzell am Bodensee

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.