Zum Inhalt springen
Konzert, Sigmaringen

Deutsch-englisches Frühlingskonzert

Hat stattgefunden


Zu den Öffnungszeiten

Unter der Leitung von Monika Heinen-Wolf und begleitet von der Pianistin Elena Orlova kommen Werke von Händel, Mendelssohn Bartholdy, Elgar, Smyth und Lennon/McCartney zu Gehör.

Schon immer gab es einen Austausch zwischen Komponisten verschiedener Länder, so auch zwischen England und Deutschland. J. Haydn, G. F. Händel, F. Mendelssohn Bartholdy und v.a. gingen für kurze oder auch für längere Zeit nach England und schrieben dort ihre bedeutenden Werke für Covent Garden, die Royal Albert Hall oder die grossen Sängerfeste z. B. in Birmingham. Ebenso kamen englische Komponistinnen, wie z. B. Ethel Smyth nach Deutschland um ihre Werke, in deutscher und englischer Sprache, einem grösseren Publikum präsentieren zu können.

Doch auch die Abbey-Road im Stadtteil City of Westminster ist ein Ort, der mit Musik verbunden ist; das letzte Album der britischen Rock-Pop-Band „The Beatles“ nannte sich so. Zum ersten Mal unter dem Namen „The Beatles“ traten sie 1960 in Hamburg auf. Die vom Chor dargebotenen Songs in „Beatles in Revue“, einem Potpourri, entführen damit in die noch nicht so weit zurückliegende Vergangenheit.

Freuen sie sich also auch auf J. Lennon/P. McCartney, A. Sullivan, E. Elgar und alle anderen.

Preise

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Sonntag
12.05.2024
18:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Sigmaringen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.