Zum Inhalt springen
Wanderweg

Panoramatour über den Fohrenberg

Der Fohrenberg-Rundweg führt Sie über den Teilort Grunern mitten durch die Weinberge rund um den Fohrenberg herum. Sie genießen hierbei traumhafte Aussichten auf Staufen, die Reihnebene und dem angrenzenden Elsass und die Vogesen sowie natürlich auf den Schwarzwald.
Aussichtsreiche Rundtour über den Teilort Grunern, durch die Reben und um den Fohrenberg herum. Es bieten sich mehrere beeindruckende Aussichten und Rastmöglichkeiten.

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten in der Probst Strauße mit traumhafter Aussicht auf Staufen.

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt laufen Sie die Hauptstraße in Richtung Westen (Café Decker) und folgen Sie der Beschilderung Markgräfler Wiiwegli. Diese führt Sie direkt in den Teilort Grunern. Sobald Sie in Grunern auf die Dorfstraße stoßen, halten sich links und biegen nach etwa 50 Meter rechts in den Feldweg hinein. Folgen Sie dem Weg bis an den Waldrand und halten sich anschließend rechts. Die Straße führt Sie wieder runter nach Grunern. Am Ende dieser Straße stoßen Sie auf die Altenbergstraße. Laufen Sie die Altenbergstraße etwa 150 Meter links den Berg hinauf, bis diese rechts abbiegt. Jetzt halten Sie sich links auf dem geteerten Weg (Schöneck). Nach weiteren 150 Metern geht es rechte Hand in den Feldweg. Nehmen Sie den Weg der schräg rechts hoch geht. Dieser führt Sie direkt zum Schleifsteinhof/ Probst Strauße. Oben angekommen genießen Sie einen traumhaften Ausblick auf Staufen und der angrenzenden Umgebung. Weiter geht es links den Weg (geteert) in Richtung Ballrechten-Dottingen/ Sulzburg. Halten sich an der nächsten Straßenkreuzung geradeaus und Sie umrunden somit den Fohrenberg. In der Folge bietet sich Ihnen ein toller Panoramablick über die Rheinebene, die Vogesen und den Kaiserstuhl. Sie befinden sich auf dem Wiiwegli, dem Sie bis zur Dorfstraße in Grunern folgen. Biegen Sie rechts ab um kurz darauf links in den Herrenweg. Der Weg führt Sie aus Grunern raus. Richtung Staufen queren Sie noch die Straße "Im Steiner" und biegen bei der nächst möglichen Biegung rechts in den Feldweg ab. Somit gelangen Sie wieder auf den bekannten Weg, den Sie zum Start der Tour gelaufen sind. Folgen Sie diesem in Richtung Schule, laufen den kleinen Pfad queren die Münstertäler Straße und gelangen über den Schießrain Steg und den Schladererplatz wieder zum Marktplatz Staufen.

Startpunkt der Tour

Marktplatz Staufen L 123 bis Staufen, Schladererplatz (Stadtmitte)

Endpunkt der Tour

Marktplatz Staufen

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Ferienregion Münstertal-Staufen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.