Zum Inhalt springen
Wanderweg

Seebach - AugenBlick-Runde Hornisgrinde

Auf dieser Runde erwartet die Wanderer fantastische Ausblicke und das einmalige Hochmoor der Hornisgrinde. Zwei Einkehrmöglichkeiten sorgen für das leibliche Wohl.

Die AugenBlick-Runde Seebach Hornisgrinde startet an der Wandertafel beim Berghotel Mummelsee. Gehen Sie zunächst ein Stück am See entlang und biegen Sie rechts ab in Richtung St. Michaelskapelle (ein kurzer Blick in die Kapelle ist lohnenswert) und wanden Sie durch das Mummelseetor. Am Tor beginnt der Aufstieg zur Hornisgrinde. Anfangs führt die Wanderung auf einem Forstweg, bis sie am Wegweiser Schwabenwegbrunnen über einen felsigen Pfad zum Dreifürstenstein ansteigt. Von dort verläuft die Runde über Holzbohlen durch das einmalige Hochmoorgebiet zum Bismarckturm. Mit fantastischem Panorama geht es weiter zum Hornisgrinde-Aussichtsturm, wo herrliche Weitblicke und die Grinde-Hütte zu einer Rast einladen. Über einen schönen Pfad geht es dann weiter zum AugenBlick oberhalb des Mummelsees. Der Abstieg über gemütliche Waldwege führt zurück zum Berghotel Mummelsee mit der Möglichkeit zur Einkehr oder eines Besuchs der Mummelsee-Erlebniswelt. Ein Spaziergang rund um den See dürfen Sie nicht versäumen.

Start und Ziel: Wandertafel beim Berghotel Mummelsee

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Achertal

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.