Zum Inhalt springen
Radtour

Auf hoher Sicht

Auf hoher Sicht
Vom Crailsheimer Bahnhof aus führt diese Radtour zunächst über Altenmünster nach Jagstheim. Von dort aus geht es in westliche Richtung an Unterspeltach vorbei über Stetten nach Hellmannshofen. Anschließend muss sich eine ganze Weile nördlich gehalten werden, bis über die Stationen Gründelhardt, Banzenweiler, Waldbuch und Oberspeltach der Fuß des Burgbergs erreicht wird. Der Rückweg führt über Onolzheim und Altenmünster zurück zum Crailsheimer Bahnhof.

Highlights entlang der Route

  • Radtour

    WälderTour - Ost

    Gute Sommer-Bade-Runde durch weitläufige Wälder, ursprüngliche Dörfer, vorbei an vielen Weihern und Seen, naturnahen Bachläufen und Mühlen - Schön vom Frühling bis Herbst.

    --------------------------------------------------

    Diese Tour wird Ihnen präsentiert von:

    Hotel Post-Faber  - Crailsheim

  • Radtour

    Auf der Frankenhöhe

    Diese Tour führt über die Landesgrenze hinaus in den benachbarten fränkischen Landkreis.
  • Radtour

    Kocher-Jagst Radweg Tour 6: Ostalb

    Die letzte Tour des Kocher-Jagst-Radwegs führt ab Crailsheim über Ellwangen wieder zurück. Das Tal weitet sich zu den sanfteren Formen des Keuperberglandes. Der Weg führt durch das Ellwanger Seenland hin zur „Blauen Mauer“ der Schwäbischen Alb. Wenige, geringe Steigungen, jedoch ein stärkerer Anstieg bei der Albüberquerung Lauchheim-Aalen sind zu schaffen.
  • Radtour

    WälderTour: Klare Seen, weite Wiesen, schattige Wälder

    Die abwechslungsreiche WälderTour macht ihrem Namen alle Ehre. Stille und  ausgedehnte Waldgebiete, idyllische Täler, Weiher, Seen und weite Wiesen sind die charakteristischen Landschaftsmerkmale. Auf der Tour bieten sich einmalige Weit- und Panoramablicke auf die reizvolle Kulturlandschaft. Dabei werden auch die „Wälder-Gemeinden“ Fichtenau, Kreßberg und Frankenhardt, die Namensgeber dieser Tour, durchfahren.

  • Wanderweg

    Zur Frankenhöhe

    Zunächst beeindruckt der überwiegend aus Laubbäumen bestehende Kapellwald mit seinen tief eingeschnittenen Bachläufen. Dann bietet die Stufenrandbucht um Ellrichshausen schöne Ausblicke auf die Hohenloher Ebene.
  • Wanderweg

    Jagststeig 3. Etappe - Über die Crailsheimer Hart

    Man gelangt aus der Stadt und auch vom Bahnhof schnell auf den sich östlich von Crailsheim erstreckenden Höhenzug. Nach dem aussichtsreichen Kreckelberg wird die ehemalige Schönebürg überschritten. Dann wandert man im Bereich der europäischen Hauptwasserscheide, am Gasthaus Neuhaus vorbei und an den Waldrändern entlang durch das romantische Mühlental. Nach der Rodungsfläche von Großenhub folgt ein von Weihern umgebenes Waldgebiet bis man schließlich Wildenstein mit seinem malerischen Schloss erreicht.
  • Radtour

    Abstecher in den Ostalbkreis

    Die knapp 45 km lange Radtour führt bis nach Jagstzell in den Ostalbkreis. Zunächst geht es von der Crailsheimer Innenstadt über Altenmünster nach Jagstheim und anschließend weiter nach Honhardt. Über Mainkling, Hirschhof, Geifelrot wird dann Jagstzell erreicht. Von dort folgt man den Kocher-Jagst-Radweg in nördliche Richtung über Stimpfach, Steinbach an der Jagst und Jagstheim zurück bis zum Crailsheimer Bahnhof.

Offizieller Inhalt von Hohenlohe Schwäbisch Hall

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.