Zum Inhalt springen
Pilgerweg

Jakobswanderweg 5. Etappe

über 15 km führt die 5. Jakobsweg-Etappe über Grünsfeld-Hausen, Grünsfeld und Gerlachsheim nach.

Nach dem ca. 3 km langen Anstieg vorbei an der Laurentiuskapelle führt der mit Obstbäumen und Hecken gesäumte Weg nach Grünsfeld-Hausen. Durch das Grünbachtal weiter nach Grünsfeld und entlang schöner Feuchtbiotope geht es stetig bergab vorbei an Gerlachsheim nach Lauda.

Spuren der Jakobspilger:
Grünsfeld: Pfarrkirche St. Peter und Paul
Lauda: Stadtpfarrkirche St. Jakobus

Weitere Sehenswürdigkeiten:
Grünsfeld-Hausen: Achatiuskapelle (Doppel-Oktogon-Kapelle, im 12. Jh. von Kreuzrittern erbaut)
Grünsfeld: Fachwerkrathaus aus dem Jahr 1579, Stadtpfarrkirche mit Riemenschneider-Werken, Reste einer Burg mit Wehranlagen Gerlachsheim: ehem. Prämonstratenser-Kloster (1196-1207 entstanden) mit Barockkirche, Grünbachbrücke mit barocken Heiligenstatuen Lauda: Historische Altstadt, Reste der Stadtmauer, Pulverturm, gotische Tauberbrücke mit Nepomukstatue, Dampflok-Denkmal  

 

Abstechertipp: Grünsfeld-Hausen – Oberwittighausen: 10,7 km

Oberwittighausen – Grünsfeld: 13,2 km


Stempelstellen:

Grünsfeld Achatiuskapelle, Grünsfeld-Hausen

Lauda-Königshofen St. Jakobuskirche, Kirchstraße 14, Lauda
                                    Tourist-Information, Marktplatz 1, Lauda
                                    Gästehaus Engel, Amalienstraße 7, Königshofen

 

 

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Highlights entlang der Route

  • Wanderweg

    Panoramaweg - 4. Etappe

    Nach dem ersten Aufstieg herrliche Sicht auf Tauberbischofsheim. Vorbei am Naturschutzgebiet Apfelberg genießt man vor dem Abstieg zurück ins Taubertal einen Blick auf die Burg Gamburg. Vorbei am Kloster Bronnbach führt der Weg auf die Höhe, an aufgelassenen terrassierten Weinbergen und Feldfluren bis Reicholzheim.Idyllische Ausblicke auf das im Buntsandstein immer enger werdende Taubertal entlohnen auf dem Weg bis Wertheim.

Offizieller Inhalt von Tourismusverband "Liebliches Taubertal" e.V.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.