Zum Inhalt springen
''

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel „Erics Tanztee“ bwegt KW 17-24 (2020)

§ 1 Veranstalter und Gegenstand

Veranstalter des Gewinnspiels ist das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg,
Dorotheenstraße 8, 70173 Stuttgart, DEUTSCHLAND.

Für die Erhebung und Verarbeitung der Teilnehmerdaten gelten ergänzend die gesondert aufgeführten Datenschutzbestimmungen nach Art. 13 DSGVO. Die Teilnahme ist kostenlos. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.

§ 2 Teilnahme, Zugang und Gewinne

1. Das Gewinnspiel startet am 24.04.2020 mit dem Livegang des ersten Tanzvideos: „Discofox“ und endet am 11.06.2020 um 23:59 Uhr. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie ein Foto oder Video seiner/ihrer Tanzeinlage über einen Facebook-Kommentar teilt. Oder seine/ihre Tanzeinlage mit einer Insta-Story oder im Insta-Feed teilt. Wichtig: Auf Instagram das bwegt-Profil taggen und den Hashtag #bwegttanzt verwenden (das Profil muss öffentlich sein). Über YouTube kann teilgenommen werden, indem eine Person seinen/ihren YouTube-Link in den YouTube-Kommentaren teilt. Alternativ ist es auch möglich, ein Video/Foto an folgende E-Mail-Adresse zu senden: gewinnspiel@bwegt.de. Zusätzlich kann eine Person teilnehmen, indem sie bei den betreffenden Facebook- und Instagram-Posts (Teilnahmemöglichkeit wird je Post erläutert), die richtige Anzahl an genannten Wörtern oder versteckten Gegenständen, in den Kommentaren nennt. Unter allen Teilnehmern werden insgesamt zehn Fitnesswatch Fitbit Versa 2, zehn Spotify-Gutscheine im Wert von 30 EUR, zehn Bluetooth Soundboxen und eine GoPro verlost.

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt ausschließlich über die Facebook-Chronik der Fanpage https://www.facebook.com/bwegtBW/, den Instagram-Feed/Story der Fanpage https://www.instagram.com/bwegtbw/ , den YouTube-Kanal (https://fcld.ly/bwgtbw-youtube) oder die E-Mail-Adresse (gewinnspiel@bwegt.de). Anschließend muss der Teilnehmende innerhalb von einer Woche seinen Gewinn in Anspruch nehmen. Alle Gewinner werden nach dem Losverfahren ermittelt.

2. Der Gewinner erklärt sich damit einverstanden, dass sein Name im Falle des Gewinns auf der „bwegt“-Facebook-Seite (https://www.facebook.com/bwegtBW/) und der „bwegt“-Instagram-Kanal (https://www.instagram.com/bwegtbw/) veröffentlicht wird.

3. Die Teilnehmer räumen dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg das ausschließliche sowie örtlich, zeitlich und inhaltlich uneingeschränkte Recht ein, die von ihnen erstellten Aufnahmen (Foto, Bewegtbild, ggf. Ton und Textbeiträge) in unveränderter, bearbeiteter oder umgestalteter Form für die o.g. Zwecke sowie die redaktionelle Berichterstattung zu nutzen.

4. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Namen und die eingereichten Inhalte im Falle des Gewinns auf der „bwegt“-Facebook-Seite (https://www.facebook.com/bwegtBW/), dem „bwegt“-Instagram-Kanal (https://www.instagram.com/bwegtbw/), dem „bwegt“-Youtube-Kanal (https://fcld.ly/bwgtbw-youtube) und der „bwegt“-Webseite (https://www.bwegt.de/ ) veröffentlicht werden können.

5. Die Teilnehmer räumen dem Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg das ausschließliche sowie örtlich, zeitlich und inhaltlich uneingeschränkte Recht ein, die von ihnen erstellten und eingereichten Aufnahmen (Foto, Bewegtbild, ggf. Ton- und Textbeiträge) in unveränderter, bearbeiteter oder umgestalteter Form für die o.g. Zwecke sowie die redaktionelle Berichterstattung zu nutzen.

6. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur online über die entsprechenden Gewinnspiel-Seitenbeiträge möglich. Für eine erfolgreiche Teilnahme haben die Gewinner, per Direktnachricht im privaten Bereich, Angaben zu folgenden Punkten zu machen: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Wohnort. Teilnehmende Personen müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

7. Mitarbeiter des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg, deren Tochter- und Beteiligungsgesellschaften und alle an der Durchführung des Gewinnspiels beteiligten Dritten sowie ihre Mitarbeiter und Angehörige der vorstehend genannten Personen sind von dem Wettbewerb ausgeschlossen.

8. Sämtliche Gewinner werden mittels eines Administrator-Kommentars unter Nennung ihres bei der Teilnahme verwendeten Facebook- oder Instagram-Accounts benachrichtigt. Beantwortet der Gewinner diese Benachrichtigung nicht innerhalb von einer Woche nach dem Absenden der Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn ersatzlos. Die Auszahlung eines Geldersatzes oder der Tausch der Gewinne ist nicht möglich. Die Preise sind nicht übertragbar.

9. Die Formalitäten zur Übermittlung des Gewinns werden mit dem Gewinner individuell geklärt.

10. Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ohne Ankündigung abzubrechen oder zu beenden, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr gewährleistet werden kann. Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg behält sich ferner das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen unangekündigt zu ändern. Die jeweils gültige Fassung dieser Teilnahmebedingungen ist auf der bwegt-Website unter https://www.bwegt.de/teilnahmebedingungen-gewinnspiel-erics-tanztee/ abrufbar.

§ 3 Manipulation

Im Falle von Manipulationsversuchen oder sonstigen unerlaubten Beeinflussungen behält sich das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg das Recht vor, den betreffenden Teilnehmer vom Spiel auszuschließen und alle entsprechenden Beiträge zu löschen. Automatische Eintragdienste sind nicht erlaubt.

§ 4 Wohnsitz

Das Gewinnspiel richtet sich ausschließlich an Personen, deren Wohnsitz sich in Deutschland befindet.

§ 5 Erklärung zu diesem Gewinnspiel (DISCLAIMER)

Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt und organisiert. Facebook ist von jeglichen Schadenansprüchen, die bei der Durchführung dieses Gewinnspiels entstehen könnten, freigestellt. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zur Promotion sind nicht an Facebook zu richten, sondern direkt an das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg (Poststelle@vm.bwl.de). Die bereitgestellten Informationen werden einzig für die Teilnahme am Gewinnspiel und die Ermittlung des Gewinners verwendet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

§ 6 Freistellungsklausel

Die beitragenden Fans sind für die Inhalte ihrer Kommentare unter Beiträgen, die Gewinnspiele auf der Chronik oder im Feed der Fanpages von „bwegt“ ausloben, selbst verantwortlich.

§ 7 Schlussbestimmungen

Diese Teilnahmebedingungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, ohne Berücksichtigung der Vorschriften des internationalen Privatrechts.
 

Datenschutzgrundsätze nach Art. 13 DSGVO

1. Verantwortlicher i.S.d. Art. 4 Ziff. 7 DSGVO

Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg
Dorotheenstraße 8
70173 Stuttgart
Fax: 0711 231-5819
E-Mail: poststelle@vm.bwl.de
 

2. Datenverarbeitung im Rahmen des Gewinnspiels

Eine Person nimmt ausschließlich am Gewinnspiel teil, indem sie ein Foto oder Video seiner/ihrer Tanzeinlage über einen Facebook-Kommentar teilt. Oder seine/ihre Tanzeinlage mit einer Insta-Story oder im Insta-Feed teilt. Wichtig: Auf Instagram das bwegt-Profil taggen und den Hashtag #bwegttanzt verwenden (das Profil muss öffentlich sein). Über YouTube kann teilgenommen werden, indem eine Person seinen/ihren YouTube-Link in den YouTube-Kommentaren teilt. Alternativ ist es auch möglich, ein Video/Foto an folgende E-Mail-Adresse zu senden: gewinnspiel@bwegt.de. Zusätzlich kann eine Person teilnehmen, indem sie bei den betreffenden Facebook- und Instagram-Posts (Teilnahmemöglichkeit wird je Post erläutert), die richtige Anzahl an genannten Wörtern oder versteckten Gegenständen, in den Kommentaren nennt. Unter allen Teilnehmern werden insgesamt zehn Fitnesswatch Fitbit Versa 2, zehn Spotify-Gutscheine im Wert von 30 EUR, zehn Bluetooth Soundboxen und eine GoPro verlost.

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt ausschließlich über die Facebook-Chronik der Fanpage https://www.facebook.com/bwegtBW/, den Instagram-Feed/Story der Fanpage https://www.instagram.com/bwegtbw/ , den YouTube-Kanal (https://fcld.ly/bwgtbw-youtube) oder die E-Mail-Adresse (gewinnspiel@bwegt.de). Anschließend muss der Teilnehmende innerhalb von einer Woche seinen Gewinn in Anspruch nehmen. Alle Gewinner werden nach dem Losverfahren ermittelt.

Wird ein(e) Gewinner(in) ermittelt, werden von dem/der Gewinner(in) folgende personenbezogene Daten erhoben: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Wohnort und ob die teilnehmende Person bereits volljährig ist.
 

Zweck der Datenverarbeitung/ Rechtsgrundlage: Sofern Sie uns nicht eine weitergehende ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, werden die im Rahmen Ihrer Gewinnspielteilnahme von Ihnen an uns weitergegebenen persönlichen Angaben ausschließlich für die Prüfung der Teilnahmeberechtigung (siehe Teilnahmebedingungen, u.a. Altersprüfung) und die Abwicklung des Gewinnspiels verwendet (Gewinnerermittlung, Gewinnerbenachrichtigung, Zusendung des Gewinns).

Die vollständigen Gewinnernamen werden ohne Vorliegen einer Einwilligungserklärung nicht veröffentlicht, sondern per E-Mail über die Tatsache des Gewinns benachrichtigt. Ihre Adressdaten werden ebenfalls nur für die Zusendung von Gewinnen verwendet, sofern nicht eine persönliche Übergabe des Gewinnes möglich sein sollte.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen von Gewinnspielen ist im Falle Ihrer Teilnahme grundsätzlich Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse seitens des Veranstalters ergibt sich hierbei aus dem Interesse, das ausgelobte Gewinnspiel durchführen zu können.

Im Falle der Abgabe einer darüberhinausgehenden Einwilligungserklärung im Rahmen eines Gewinnspiels ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO die Rechtgrundlage für die auf der Einwilligung basierenden Datenverarbeitung. Sofern im Rahmen eines Gewinnspiels Einwilligung(en) von Ihnen erklärt worden sind, haben Sie die Möglichkeit, diese Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Empfänger/ Kategorien von Empfängern: Die im Rahmen von Gewinnspielen erhobenen Daten liegen grundsätzlich nur im Zugriff des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur dann, sofern dies für die Durchführung des Gewinnspiels, bzw. die Zusendung des Gewinnes zwingend erforderlich ist (bspw. Gewinnversand durch den Sponsor eines Gewinnspiels) oder Sie uns eine ausdrückliche Einwilligung hierzu erteilt haben.

Sofern für die Durchführung des Gewinnspiels externe Auftragsverarbeiter eingesetzt werden, sind diese nach Art. 28 DSGVO vertraglich verpflichtet und entsprechend auf Vorhaltung geeigneter organisatorischer und technischer Sicherheitsmaßnahmen hin kontrolliert worden. Bitte beachten Sie, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass auch Facebook Zugriff auf Ihre Daten hat, die Sie auf unserer Fanpage übermitteln. Bitte beachten Sie daher auch die Datenschutzbestimmungen von Facebook: https://de-de.facebook.com/policy.php.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer: Nach Ende des Gewinnspiels und Benachrichtigung der Gewinner werden die Daten der Teilnehmer gelöscht. Die Daten der Gewinner werden bei Sachgewinnen für die Dauer der gesetzlichen Gewährleistungsansprüche aufbewahrt, um bei einem Mangel am Gewinn ggfls. eine Nachbesserung oder Austausch zu veranlassen.

Im Falle einer erteilten Einwilligung zur Veröffentlichung von Namen und Bildern der Gewinner.
 

3. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die beim Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Zusätzlich haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO beruht, steht Ihnen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht zu. Soweit Sie einer Datenverarbeitung widersprechen, unterbleibt diese zukünftig, es sein denn, der Verantwortliche kann zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen, die das Interesse des Betroffenen am Widerspruch überwiegen.

Sofern Sie selbst die verarbeiteten Daten zur Verfügung gestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO zu.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird.

Wenden Sie sich bitte in den zuvor genannten Fällen, bei offenen Fragen oder im Falle von Beschwerden schriftlich oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten.

Zudem steht Ihnen ein Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Zuständig ist die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie wohnen oder in dem die Verantwortliche (Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg) ihren Sitz hat.
 

4. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

E-Mail: datenschutz@vm.bwl.de

Postanschrift:

Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg
Dorotheenstraße 8
70173 Stuttgart