Zum Inhalt springen
Kultur, Stuttgart

Internationales Trickfilm-Festival

Eröffnung des Trickfilmfestivals. Madame Tutli-Putli.

Sechs Tage und Nächte lang wird Stuttgart wieder zum weltweiten Zentrum des Animationsfilms, mit Schnittstellen zu Visual Effects, Architektur, Kunst, Design, Musik und Games. In den Innenstadtkinos werden Kurz- und Langfilme gezeigt, die in Wettbewerben oder Rahmenprogrammen liefen. Auf dem Schlossplatz gibt es auf einer großen LED-Kinoleinwand jeden Tag Trickfilmspaß für Jung und Alt. Ab 14 Uhr laufen im Familienprogramm animierte Kurzfilme und am Abend aktuelle Animations-Blockbuster und Kultfilme. Das Kunstmuesum wird zu GameZone für Spielbegeisterte jeden Alters.