Zum Inhalt springen
Museen und Sammlungen , (Schwäbische Alb)

Urweltmuseum

Das im Jahr 1977 eröffnete Museum beherbergt eine herausragende Sammlung von mehr als 1.000 Fossilien von berühmten Fundstellen der Schwäbischen Alb. Der Besucher kann sich auf zwei Stockwerken ein Bild von Geologie und Erdgeschichte machen. Zudem gibt es eine Auswahl an interessanten Sauriermodellen, u.a. der 2,5 m lange Kopf eines Pliosauriers. Das Urweltmuseum dient auch als Infostelle des UNESCO Geoparks Schwäbische Alb. Es wird ein museumspädagogisches Programm angeboten.

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr und Sa: 10-17, Mi. 10-13.30, So. und Feiertag 12-17 Uhr.