Zum Inhalt springen
Schlösser und Schlossgärten , (Schwäbische Alb)

Schloss Baldern

Die schriftliche Überlieferung beginnt Mitte des 12. Jahrhunderts. Prächtige Ausstattung: Roter Saal, Festsaal mit Stuckdekoration, Gelber Salon, Vorhalle zum Speisesaal, Schlosskapelle St. Georg, Waffenhalle. Restaurant.

Öffnungszeiten

Ende März-Ende Okt. Do./Fr. 13-17, Sa./So./Feiertag/Schulferien BW (Di.-So.) 10-18 Uhr