Zum Inhalt springen
Kirchen und Klöster , (Heilbronner Land)

Kilianskirche

Wahrzeichen der Stadt. Der Turm gilt als das erste bedeutende Renaissance-Bauwerk nördlich der Alpen. Ende des 15. Jh.s zur gotischen Hallenkirche umgebaut. Nach Zerstörung 1944 wurde sie 1965 wieder aufgebaut. Sehenswert ist der geschnitzte Hochaltar von Hans Seyfer.

Öffnungszeiten

März-Okt. 9.30-18, Nov.-Feb. 9.30-17 Uhr.