Zum Inhalt springen
Kirchen und Klöster , (Schwarzwald)

St. Martinskirche

Erstmals im 12. Jh. genannt. Im 19. Jh. erneuert. Aus der Zeit vor dem Dreißigjährigen Krieg stammt im Innern das Gnadenbild der "Weinenden Muttergottes" (Tränenwunder, 1615). Lichterprozession am Vorabend von Christi Himmelfahrt. Im Westturm zwei Glocken aus dem 13. Jh.