Zum Inhalt springen
Burgen und Ruinen , (Schwarzwald)

Burgruine Hohennagold

Um 1100 errichteten die Pfalzgrafen von Tübingen hier ihre erste Burg. Eindrucksvoll ist noch der Kern der dreieckigen Anlage (restauriert 13. bis 15. Jh.) mit der 2,5 Meter dicken Schildmauer, dem Flankierungsturm und dem Bergfried (25 m hoch). Dieser wurde im 15. Jh. (ab 1363) durch den noch gut erhaltenen äußeren Zwinger mit seinen Bastionen und Ecktürmen ergänzt. Weitere Infostelle: www.schloesser-und-gaerten.de

Öffnungszeiten

Jederzeit frei zugänglich. April-Okt.: Besichtigung des Flankierungsturms jeden 2. und 4. So im Monat 14-17 Uhr.

Infostelle

Tourismusbüro

Marktstr. 27-29

72202