Zum Inhalt springen
Schlösser und Schlossgärten , (Schwäbische Alb)

Schloss Hohenstadt mit Heckengarten

Mitten in der Hügellandschaft im Südosten von Bade-Württemberg liegt das Schloss Hohenstadt mit einem der ältesten Heckengärten Europas. Die einstige Burg befindet sich afu einer Hochebene, die im Hochmittelalter zum Umkreis des staufischen Kerngebietes gehörte. 1760 wurde Hohenstadt dann zum Barockschloss umgebaut und zählte bis zum Ende des Alten Reiches zur schwäbischen Ritterschaft. Heute ist das Schloss im Besitz des Grafen Adelmann von Adelmannsfelden und besitzt einen ganz besonderen Charme.

Öffnungszeiten

Heckengarten ganzjährig geöffnet. Sommerzeit: 8:00 Uhr - 21:00 Uhr, Winterzeit 8:00 Uhr - 18:00 Uhr. Schlossbesichtigung nur nach Voranmeldung im Rahmen einer Führung möglich.