Zum Inhalt springen
Museen und Sammlungen , (Region Stuttgart)

Alte und Neue Staatsgalerie

Erbaut wurde die Galerie in den Jahren 1838-1843 von König Wilhelm I von Württemberg. Der Erweiterungsbau wurde im Jahr 1984 eingeweiht (Architekt James Stirling). Die Besucher erwartet ein chronologisch geführter Parcours durch 800 Jahre Kunst. Neu erlebbar wird die Sammlung mit ihren einzigartigen Werkensembles der Klassischen Moderne und der Gegenwartskunst. Aber auch die Alten Meister sowie zahlreiche Publikumslieblinge und Entdeckungen aus der Sammlung des Museums erscheinen in einem neuen Licht. Der nach Epochen und Schulen gehängte Rundgang durch die Sammlung führt durch drei verschiedene Gebäude und umfasst den Altbau, den Stirling-Bau sowie die Steib-Hallen. Wechselnde Sonderausstellungen runden das Programm ab. Es besteht die Möglichkeit die Cafeteria/Restaurant zu besuchen.

Öffnungszeiten

Di.-So. 10-18 Uhr, Do. bis 20 Uhr. 24./25.12. geschlossen.