Zum Inhalt springen
Mühlen , (Schwarzwald)

Kulturhistorische Ölmühle

Kulturdenkmal aus dem frühen 18. Jh. Erbaut im Stil eines Heidenhauses steht die Mühle auf einer Insel umrahmt von der wilden Gutach und dem Mühlenkanal. Die Mühle besteht aus Rapsmühle, Reibstein, Ölofen und einer Pressvorrichtung dem Trockelbaum. Geölt wurden Raps, Mohn, Walnüsse oder Bucheckern. Auch heute wird die Mühle noch genutzt, das gewonnene Öl wird in der Mühle verkauft. Erreichbar über den Mühlenwanderweg.

Öffnungszeiten

Do & Sa: 10:00 Uhr - 15:00 Uhr. Allerheiligen bis Ostern geschlossen. Sonderöffnungszeiten für Gruppen ab 10 Personen nach Anmeldung möglich, auch wochentags.