Zum Inhalt springen
Freilichtmuseen , (Schwäbische Alb)

Bauernhausmuseum Ödenwaldstetten

Das Museum in Ödenwaldstetten besteht aus zwei Häusern. Das eine, um 1600 erbaut, ist vom Keller bis zur obersten Bühne funktionsfähig, komplett eingerichtet. Im Nachbargebäude, um 1820 erbaut, befindet sich in Stall und Scheuer eine umfassende Sammlung landwirtschaftlicher Arbeitsgeräte. Wertvolle Teddybärensammlung mit über 200 Teddybären.

Öffnungszeiten

Mai-Okt. Mi/So/Feiertag 14-17 Uhr. Aug/Sept. auch Samstag. Gruppen auch außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage.