Zum Inhalt springen
Weitere Veranstaltungen, Zürich

Zurich Pride Festival

Seit 1994 wurde in Zürich regelmässig der Christopher Street Day durchgeführt, um gegen die Diskriminierung und für die Rechte der LGBT+-Gemeinschaft (LGBT+ steht für «lesbian, gay, bisexual, and transgender», das + steht solidarisch für alle weiteren Sexualitäten).

Im Jahr 2009 war Zürich Gastgeber der Europride, was zum Anlass genommen wurde, den Christopher Street Day in Zurich Pride Festival umzubenennen.

Das Festivalgelände auf dem Sechseläutenplatz und beim Bürkliplatz verwandelt sich jedes Jahr im Juni in einen Hot Spot, auf dem nicht nur Mitglieder aus der LGBT+-Gemeinschaft willkommen sind, sondern explizit auch alle Heterosexuellen angesprochen werden. Das Highlight jedes Zurich Pride Festivals ist der Demonstrationsumzug sowie Konzerte nationaler und internationaler Künstler auf dem Areal.

Anstelle eines Festivals gibt es das queere Lebensgefühl im Internet. Shows, Talk und Musik werden online gestreamt.

Um möglichst vielen Menschen ein sicheres Gefühl zu geben, an einer Demonstration teilzunehmen und aufgrund der verbesserten Planungssicherheit, hat der Vorstand beschlossen die Demonstration auf den 04. September 2021 zu verschieben. Die Route wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Preise

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.