Zum Inhalt springen
Vortrag, Konstanz

Studium Generale: “Schwarze Löcher – Nachrichten vom Rand der erkennbaren Wirklichkeit“

Hat stattgefunden

Vortragende Person/Vortragende Personen:
Prof Dr. Harald Lesch

Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe „Studium Generale“.

Die Ringvorlesungen des Studium Generale schlagen Brücken zwischen den Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Sie richten sich an Studierende aller Fachrichtungen, interessierte BürgerInnen sowie an SchülerInnen und werden kostenfrei angeboten. Im Wintersemester 2021/22 findet das Studium Generale als hybrides Format mit Präsenzvorlesungen im Audimax der Universität und mit gleichzeitigem Livestream über den Youtube-Kanal der Universität Konstanz.

Den Vortrag am 7. Februar hält Prof Dr. Harald Lesch, Universität München. Seit es vor 13,82 Milliarden Jahren als Selbstorganisationsprozess begonnen hat, hat sich kein Zeitpunkt mehr wiederholt. Und obwohl die Mathematik es im Prinzip möglich macht, bleibt doch die Erkenntnis, es gibt keine Zeitreisen, es gibt keine Möglichkeit den kosmischen Zeitpfeil umzukehren. Dieses Unumkehrbare ist die Bedingung dafür, dass immer wieder neue Eigenschaften im Kosmos auftreten können. Bis hin zu reflektierenden Gehirnen auf einem kleinen blauen Planeten.

Alle Informationen zu diesem Vortrag inklusive eines Abstracts und zur gesamten Veranstaltungsreihe gibt es unter uni.kn/studiumgenerale

Öffnungszeiten

Montag
07.02.2022
18:15 - 19:45 Uhr

Offizieller Inhalt von Konstanz

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.