Zum Inhalt springen
Vorführung, Sipplingen

Simon Weiland und die "Wunderlampe"

Hat stattgefunden

Sonderveranstaltung mit Simon Weiland – Die Wunderlampe
Hörspielkirche Sipplingen


Der Konstanzer Performer Simon Weiland ist schon öfter in der Hörspielkirche aufgetreten. Mit einer ganz eigenen Mischung aus Wortakrobatik, Schauspiel und Musik zieht er sein Publikum immer wieder in den Bann. Dieses Mal bringt er „Die Wunderlampe“ mit: eine sowohl märchenhafte als auch sozialkritische Performance, inspiriert von der Geschichte aus 1001 Nacht.

Ein Magier will unbedingt eine Wunderlampe aus der Erde zerren. Doch der Macher / Macker / Macho stößt an seine Grenzen. Nur einem sogenannten Taugenichts wie Aladin ist es möglich, die Wunderlampe zu bergen: Aladin hat sich die kindliche Offenheit bewahrt, sich wundern zu können und sich bezaubern zu lassen. Aladin begegnet in der Erde nicht der Magie des Machens, sondern dem Zauber des Berührt- und Ergriffenwerdens. Er lernt die Liebe kennen. Der Geist der Lampe hat der modernen Welt einiges zu sagen.

Preise

Freier Eintritt

Offizieller Inhalt von Sipplingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.