Zum Inhalt springen
Traditionelle Vorführung, Villingen-Schwenningen

Kuhreihen


Zu den Öffnungszeiten

Der traditionelle Kuhreihen an Heiligabend in der Villinger Innenstadt um 23:00 Uhr. Dieses Jahr kann er nicht stattfinden.

Am 24. Dezember jeden Jahres um 23:00 Uhr.
Der traditionelle Kuhreihen erfreut jährlich rund 1000 Zuschauer an Heiligabend in Villingen-Schwenningen. Eine Stunde vor Mitternacht zieht ein Mann als Kuhhirte verkleidet durch die Villinger Innenstadt und bläst auf einem Herterhorn weihnachtliche Weisen. Der Brauch entstand im Jahr 1765, als in Villingen die Pest wütete. Die Villinger gelobten damals, jeden Heiligabend den Kuhreihen zu blasen, wenn ihr Vieh von der Seuche verschont bleibe. Der Kuhreihen ist ursprünglich ein Signalruf, mit dem die Villinger Kuhhirten (Herter) ihr Vieh aus den Villinger Stadtmauern trieben, bzw. es als Signalhorn einsetzten, um mit den Hirtenbuben zu kommunizieren.

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Samstag
24.12.2022
23:30 - 00:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Villingen-Schwenningen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.