Zum Inhalt springen
Thementag, Sigmaringen

2. Nachhaltigkeitsforum Gerecht, gesund, ressourcenschonend: Wie könnte unsere Ernährung in Zukunft aussehen?

Hat stattgefunden


Zu den Öffnungszeiten
Gerecht, gesund, ressourcenschonend: Wie könnte unsere Ernährung in Zukunft aussehen? Diesem vielschichtigen Thema widmet sich das zweite Forum Nachhaltigkeit, das die evangelische Kirchengemeinde Sigmaringen und die Hochschule Albstadt-Sigmaringen am Mittwoch, 19. Oktober, gemeinsam ausrichten.

Die thematische Einführung übernimmt Prof. Dr. Gertrud Winkler, Studiendekanin des Studiengangs Lebensmittel, Ernährung, Hygiene. Die anschließende Podiumsdiskussion moderiert Michael Hescheler, Lokalredaktionsleiter der Schwäbischen Zeitung in Sigmaringen. Neben Gertrud Winkler diskutieren Ann-Kathrin Hartter (Brot für die Welt), Christoph Hiller (Edeka), die Studierende Fenja Gohl und der Öko-Landwirt Lothar Braun-Keller aus Leibertingen. Das Publikum bekommt während der Veranstaltung die Gelegenheit, eigene Fragen an das Podium zu stellen oder Gedankenimpulse einzubringen.

Der Krieg in der Ukraine und die extreme Dürre im vergangenen Sommer zeigen mehr denn je, wie anfällig die weltweite Lebensmittelsicherheit ist.

Im zweiten Forum Nachhaltigkeit soll es deshalb darum gehen, wie die Menschen auf der ganzen Welt in Zukunft Zugang zu gesunder und ausreichender Nahrung bekommen, ohne dass deren Produktion die Ressourcen des Planeten ausbeutet.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. 

Öffnungszeiten

Mittwoch
19.10.2022
19:30 Uhr

Offizieller Inhalt von Sigmaringen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.