Zum Inhalt springen
Themenführung, Pforzheim

Die Sammlung Würth Führung mit Kurzvortrag von Prof. Dr. Chris Gerbing

Eine 90 Minütige Führung durch die Max Ernst Ausstellung sowie ein Kurzvortrag von Prof. Dr. Chris Gerbing. Anmeldung erforderlich.
Was tut jemand, der zu den zehn reichsten Bürgern Deutschlands gehört? Er sammelt Kunst, kauft ganze Sammlungen auf und macht sie über inzwischen ein gutes Dutzend Museen der Allgemeinheit zugänglich. Reinhold Würth, Seniorchef des gleichnamigen Unternehmens, betreibt aus dem Hohenlohischen heraus sowohl sein Schrauben- wie auch sein Kunstimperium. Ausgehend von einem Gemälde von Emil Nolde erwarb Reinhold Würth in den vergangenen Jahrzehnten rund 18.000 Kunstwerke. Was er sammelt, was ihn dabei antreibt und wie die Sammlung präsentiert wird, darum geht es in dem Kurzvortrag von Prof. Dr. Chris Gerbing mit anschließender Führung durch die Ausstellung »Max Ernst« im Schmuckmuseum.

Preise

Tickets

Eintritt zur Führung und Kurzvortrag

Regulär: 9€

Ermäßigt: 6.5€

Schüler / Studierende:

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.