Zum Inhalt springen
Themenführung, Calw

Kartoffel, Mais und Lavendel

Der Rundgang durch den Kloster- und Kräutergarten Hirsau ist eine Zeitreise in die frühe Neuzeit, als Kartoffel und Mais noch Fremdwörter und "Exoten" waren.

Im Mittelalter brachten die Benediktinermönche exotische Heilpflanzen wie Lavendel aus dem Süden mit über die Alpen. Manche Pflanze in den Klostergärten war so begehrt, dass sie sogar draus gestohlen wurde! Warum holte man die "fremdländischen Pflanzen" nach Hirsau?

Eine Anmeldung bei der Touristinformation Calw ist erforderlich!

Preise

Tickets

Kartoffel, Mais und Lavendel

Erwachsene: 12€

Kartoffel, Mais und Lavendel

Ermäßigt: 6€
Ermäßigt sind Kinder und Jugendliche von 12 bis 18 Jahren sowie Mitglieder des Vereins "Freunde Kloster Hirsau e.V.".

https://www.calw.de/natur/fuehrungen2021

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.