Zum Inhalt springen
Stadtführung, Konstanz

Spuren jüdischen Lebens | Gruppenführung

Hat stattgefunden

Erinnerungen an das jüdische Leben – im Mittelalter wie auch in der Neuzeit. Bei dieser Stadtführung erfahren Gruppen anhand bestimmter Plätze, Straßen und Fotos mehr über das bewegte Leben der Juden in Konstanz und am Bodensee.

Von den frühen Pogromen im 14. Jahrhundert und der Vertreibung aus der Stadt im Spätmittelalter über die Wiederansiedlung im 19. Jahrhundert bis hin zur Diskriminierung, den Arisierungen, dem Zwang zur Emigration und den Deportationen zur NS-Zeit finden sich in Konstanz Spuren jüdischen Lebens. Die Führung erinnert an bestimmten Plätzen und Straßen und anhand von Bildmaterial und historischer Dokumentation an die Geschichte der Juden im Mittelalter und der Neuzeit in der Stadt.

Hinweise & Leistungen

  • 1,5 Stunden Stadtführung
  • Max. 25 Personen pro Gruppe
  • Rundgänge erfolgen zu Fuß

Reiseleitung

Bei allen Programmen können Sie eine Reiseleitung hinzu buchen. Erfahrene ReiseleiterInnen aus der Region koordinieren den Ablauf Ihres Ausflugs, erklären Ihnen gerne ausführlich Sehens- und Wissenswertes und halten selbstverständlich auch Geheimtipps für Sie parat.

Preise und angebotene Sprachen unter www.konstanz-info.com/reiseleitung

Preise

Preis pro Gruppe
Deutschsprachig (1,5 Stunden) 110,00 € pro Gruppe
Fremdsprachig (1,5 Stunden) 130,00 € pro Gruppe
Sonderpreise
Schulklassen deutsch (1,5 Stunden) 90,00 € pro Gruppe
Schulklassen fremdsprachig (1,5 Stunden) 110,00 € pro Gruppe

Offizieller Inhalt von Konstanz

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.