Zum Inhalt springen
Stadtführung, Konstanz

Hus in Konstanz

Hat stattgefunden

Münsterplatz, Hussenstraße, Dominikanerkloster u.v.m.: Auf den Spuren von Jan Hus lernen TeilnehmerInnen bei dieser Stadtführung für Gruppen Originalschauplätze, an denen sich der Prager Reformator aufgehalten hat, kennen und erfahren dabei mehr über seine Geschichte...

Drei Wochen lebte der Prager Reformator Jan Hus in Konstanz in Freiheit, bevor er gefangen gehalten und schließlich am 6. Juli 1415 öffentlich verbrannt wurde. TeilnehmerInnen begeben sich bei dieser Stadtführung auf die Spuren des Reformators und erleben seine Geschichte an Originalschauplätzen. Erkundet werden u.a. das Dominikaner- sowie Franziskanerkloster, der Münsterplatz und die Hussenstraße – alles Orte, an denen sich Hus aufhielt.

Hinweise & Leistungen

  • 1,5 Stunden Stadtführung
  • Max. 25 Personen pro Gruppe
  • Rundgang erfolgt zu Fuß

Reiseleitung

Bei allen Programmen können Sie eine Reiseleitung hinzu buchen. Erfahrene ReiseleiterInnen aus der Region koordinieren den Ablauf Ihres Ausflugs, erklären Ihnen gerne ausführlich Sehens- und Wissenswertes und halten selbstverständlich auch Geheimtipps für Sie parat.

Preise und angebotene Sprachen unter www.konstanz-info.com/reiseleitung

Preise

Deutschsprachig 110,00 € pro Gruppe
Schulklassen 90,00 € pro Gruppe

Offizieller Inhalt von Konstanz

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.