Zum Inhalt springen
Naturführung, Südschwarzwald

Junge Wildkräuter erkennen

Hat stattgefunden

Eine abwechslungsreiche (Kultur-)Landschaft bietet Lebensraum für zahlreiche, verschiedene Pflanzen – viele von ihnen wurden von früheren Generationen als Gemüse und Gewürze verwendet. Auch heute noch sind einige Wildkräuter gut bekannt und werden gesammelt, z.B. Bärlauch oder Löwenzahn, aber viele der früher genutzten Wildkräuter sind inzwischen – wenigstens der breiten Bevölkerung - unbekannt und werden in den Gärten oft nur als „Unkraut“ betrachtet.

Gerade im Frühjahr sind die zarten Triebe junger Wildkräuter milder im Geschmack und für die Verwendung in der Küche besonders geeignet. Da viele von ihnen noch nicht blühen, ist es aber nicht so einfach, sie zu erkennen. Wir suchen bei einem Spaziergang häufige essbare Wildkräuter, nehmen ihren Geruch und Geschmack wahr und lernen, sie zu erkennen.

Treffpunkt: Dieser hängt von dem Wachstum der Kräuter ab und wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Biologin: Martina Schwinger

Anmeldung:
Tourist-Information Bad Bellingen
Telefon: +49 7635 8080
Mail: info@bad-bellingen.de

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Donnerstag
15.04.2021
17:30 - 19:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Südschwarzwald

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.