Zum Inhalt springen
Museumsführung, Tübingen

Kurzführungen Sonderausstellung TATÜTATA! im Stadtmuseum

Hat stattgefunden

-
Zu den Öffnungszeiten

Im Mai 1847 wurde die freiwillige Feuerwehr Tübingen gegründet und gehört daher mit zu den ältesten Feuerwehren Deutschlands. Folglich steht in diesem Jahr der 175. Geburtstag an. Das Stadtmuseum lässt die Besucherinnen und Besucher ganz nah an die Geschiche und den Alltag der Feuerwehr herantreten und zeigt zum Jubiläum eine Mitmachausstellung für Groß und Klein in deutscher, englischer und türkischer Sprache.

Die Ausstellung besteht aus zwei Teilen: "Gegenwart und Geschichte" im Kornhaus sowie "Zukunft" im Museumsgarten.
Die Ausstellung zeig nicht nur historische Feuerwehr-Objekte, sondern vermittelt etwa auch mit aufgezeichneten Interviews mit aktiven und ehemaligen Tübinger Feuerwehrleuten einen authentischen Eindruck von deren Erfahrungswelt. An den Mitmachstationen kann man etwa originale Feuerwehr-Uniformen anprobieren. Für die ganz Kleinen gibt es einen Maltisch und Spielzeuge.

Durch einen starken Gegenwartsbezug und viele Mitmachangebote für alle Altersgruppen bietet sich ein leicht zugängliches und interessanes Panorama der Freiwilligen Feuerwehr durch die Zeit hinweg.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind erbeten.

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Donnerstag
08.09.2022
17:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag
01.09.2022
17:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag
25.08.2022
17:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag
18.08.2022
17:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag
11.08.2022
17:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag
04.08.2022
17:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag
28.07.2022
17:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag
21.07.2022
17:00 - 17:30 Uhr

Offizieller Inhalt von Tübingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.