Zum Inhalt springen
Malerei Ausstellung, Frankfurt am Main

Kunst aus Porzellan im Porzellanmuseum

Das Höchster Porzellan-Museum ist eines von 56 keramischen Fachmuseen im deutschsprachigen Raum. Im Höchster Porzellan-Museum sind derzeit drei Dauerausstellungen sowie eine Sonderausstellung zu sehen.

  • Höchste Güte und barocke Zier
    Die Dauerausstellung „Höchste Güte und barocke Zier" verfolgt die Geschichte der alten Höchster Porzellan-Manufaktur von 1746 bis heute.
  • Sammlung Kurt Bechtold
    Ein besonderer Glanzpunkt im Kronberger Haus ist die Sammlung Kurt Bechtold, die der Stifter 1997 zu seinem 80. Geburtstag dem Förderverein des Historischen Museums Frankfurt, der Historisch-Archäologischen Gesellschaft e.V., übereignete.
  • Städtische Porzellansammlung
    Im Jahr 1994 wurde die erste Abteilung des Kronberger Hauses unter dem Titel „Höchster Porzellan 1746–1796” eröffnet.

Preise

Free Entry

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.