Zum Inhalt springen
Lesung, Tübingen

Apéro littéraire: Bouvard und Pécuchet von Flaubert

Hat stattgefunden

David Maulat und Torsten Barnieck lesen aus dem Klassiker von Gustave Faubert. In deutscher und französischer Sprache. Bouvard und Pécuchet ist ein satirischer Roman des französischen Schriftstellers Gustave Flaubert. Er erschien 1881, ein Jahr nach Flauberts Tod. Kann man alles wissen?

Bouvard und Pécuchet, Zwei kleine Büroangestellte, haben es sich vorgenommen, mit Eifer stürzen sie sich in die Wissensgebiete von A bis Z – denn: Für die Archäologie muss man etwas von Geschichte verstehen … Und so nimmt der Teufelskreis seinen Lauf. In seiner Parodie auf den Wissensoptimismus des 19. Jahrhunderts räumt Flaubert gleichermaßen mit romantischen wie mit bürgerlichen Lebensträumen auf und demonstriert eindrücklich: Unser ausdifferenziertes Wissen zwingt den Leser in den Dilettantismus.

Dieses Buch läutet unwiderruflich die Moderne ein. Es ist ein satirisches, komisches und rührendes Kompendium ihrer Urgeschichte aus der Sicht zweier "Kellerasseln".

Öffnungszeiten

Freitag
10.12.2021
19:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Tübingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.