Zum Inhalt springen
Lesung, Gernsbach

Lesung von Ingo Schulze

Hat stattgefunden

Lesung von Ingo Schulze aus seinen neuesten Romanen „Die rechtschaffenen Mörder“ und „Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst“.

Ingo Schulze, 2009 schon einmal Gast in der Kulturgemeinde Gernsbach, wo er über die Probleme der Wiedervereinigung aus seinen Büchern las, ist seiner Grundthematik, der Reflexion über seine Verhaftungen in seiner Personalisation, Sozialisation und Enkulturation als ehemaliger DDR-Bürger, treu geblieben. Er wehrt sich dagegen, dass der Westen immer noch entscheidet, wie man über den Osten Deutschlands spricht und denkt. Er kämpft darum, dass man nicht als Ostler geboren wird. Schulze erzählt in seinem Roman “Die rechtschaffenden Mörder“ von einem ostdeutschen rebellischen feingeistigen Antiquar, der nach der Wende zum rechtsradikalen Nazi wird. Schulze geht es um die Gefühle der Ostdeutschen und die besonders vom Westen verbreiteten falschen Zuschreibungen, die die DDR rückblickend als idyllische Nische empfanden. Sein Roman „Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst“ ist ein Schelmenroman im barocken Sinne. Wie sein Vorbild „Simplicius Simplicissimus“ bewegt sich Peter Holtz als reiner Tor durch die DDR ohne zu merken, wie er sich durch Zeiten laviert, die den meisten zum Verhängnis werden.

Eintritt: 12,- Euro / Mitglieder 10,- Euro / SchülerInnen und Studierende 6,- Euro / Kinder unter 15 frei.

Pandemiebedingte Einschränkungen oder Registrierungserfordernisse werden in der Tagespresse rechtzeitig bekanntgegeben


Veranstalter:

Kulturgemeinde Gernsbach e.V.

ÖPNV:
Stadtbahnlinie S8/S81 bis Haltepunkt Gernsbach Mitte
ca. 5-10 Gehminuten über Stadtbrücke und Waldbachstraße zur Stadthalle

Parkmöglichkeiten:
Parkplatz Stadthalle

Preise

Erwachsene 12,00 €
Mitglieder Kulturgemeinde 10,00 €
SchülerInnen und Studierende 6,00 €
Kinder unter 15 Jahren

Öffnungszeiten

Dienstag
08.03.2022
19:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Gernsbach

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.