Zum Inhalt springen
Lesung, Gernsbach

Lesung des Schriftstellers Karl-Heinz Ott

Hat stattgefunden

Lesung des Schriftstellers Karl-Heinz Ott

Karl-Heinz Ott, der den hochdotierten Joseph-Breitbach-Preis für sein literarisches Gesamtwerk erhalten hat, liest aus seinen Romanen „Die Auferstehung" und „Und jeden Morgen das Meer". In der Begründung der Jury des Joseph-Breitbach-Preises heißt es, dass Ott, durchdrungen von dem Dreigestirn Philosophie, Musik und Poesie, in seinen Büchern stets auch den Horizont auf die literarische Überlieferung offen halte, nicht zuletzt im Hinblick auf die Frage, was „Heimat" und „Natur" in unserer gründlich entzauberten Welt noch heißen können. Da Ott auch Musiker ist, wird er im zweiten Teil seiner Lesung am Flügel der Kulturgemeinde sich seinem essayistischen Buch „Rausch und Stille. Beethovens Sinfonien" zuwenden, wobei es ihm anschaulich und in mutigen Vergleichen gelingt, auch dem Laien zu erklären, warum Beethovens Musik so außergewöhnlich ist.

Preise

Tageskasse Kulturgemeinde Lesung/Vortrag
Erwachsene 12,00 €
Mitglieder Kulturgemeinde 10,00 €
Schülerinnen, Schüler, Studierende 6,00 €
Kinder unter 15 Jahren frei

Offizieller Inhalt von Gernsbach

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.