Zum Inhalt springen
Konzert, Sulzburg

Videntes Stellam

Hat stattgefunden


Zu den Öffnungszeiten

„Als sie den Stern sahen“ – Licht spielt in vielerlei Hinsicht eine große Rolle in der Advents- und Weihnachtszeit. In seinem Programm Videntes stellam lässt das Ensemble Flauto Consort Freiburg gemeinsam mit der Sängerin Marie Christine Köberlein und dem Perkussionisten Michael Beilschmidt Literatur aus Mittelalter und Renaissance erklingen. Es entsteht auf dem zehn Blockflöten unterschiedlicher Größe umfassenden Instrumentarium zwischen kunstvoller Polyphonie, kraftvollen mittelalterlichen Liedern und schwungvollen spanischen Weihnachtsliedern ein klingendes Mosaik vom ersten Advent über das Weihnachtsfest bis hin zu den Weisen und der Freude über das, wo das Licht hinleuchtete.

Videntes stellam – oder: Als sie den Stern sahen – Licht spielt in vielerlei Hinsicht eine große Rolle in der Advents- und Weihnachtszeit – sei es als Orientierung, Verheißung oder die Aussicht auf eine lang ersehnte Erfüllung von Prophezeiungen. In seinem Programm Videntes stellam lässt das Ensemble Flauto Consort Freiburg gemeinsam mit der Sängerin Marie Christine Köberlein und dem Perkussionisten Michael Beilschmidt Literatur aus Mittelalter und Renaissance erklingen, die sich thematisch über die gesamte Weihnachtszeit erstreckt: Es entsteht auf dem zehn Blockflöten unterschiedlicher Größe umfassenden Instrumentarium zwischen kunstvoller Polyphonie, kraftvollen mittelalterlichen Liedern und schwungvollen spanischen Weihnachtsliedern ein klingendes Mosaik vom ersten Advent über das Weihnachtsfest bis hin zu den Weisen und der Freude über das, wo das Licht hinleuchtete. Herzliche Einladung!

Auch wenn sowohl Licht als auch der Klang eines Blockflöten-Consorts häufig mit Wärme assoziiert werden, könnte es dieses Jahr in den Kirchen recht kalt sein. Warme Kleidung (und Wärmflaschen oder eine Thermoskanne Tee im Gepäck, um auch von innen wieder aufzuwärmen) könnten zu nützlichen Helfern werden, um die Musik auch innerlich und äußerlich gewärmt genießen zu können.

Preise

Regulär 15,00 €
Ermäßigt 10,00 €

Öffnungszeiten

Sonntag
11.12.2022
18:00 - 20:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Sulzburg

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.