Zum Inhalt springen
Lesung, Sigmaringen

Oboist Albrecht Mayer liest und spielt im Hohenzollernschloss


Zu den Öffnungszeiten

Der Star-Oboist Albrecht Mayer kommt zu einer musikalischen Lesung seiner Memoiren „Klangwunder“ am 2. Oktober in das Hohenzollernschloss Sigmaringen. 

In der Portugiesischen Galerie wird er dabei nicht nur aus seinem Buch lesen, sondern auch ein paar Stücke spielen, begleitet von der Pianistin Chiaki Hils. Moderiert wird die Veranstaltung der Buchhandlung Osiander von seiner Co-Autorin Heidi Friedrich. Mayer hat einen besonderen Bezug zu Sigmaringen, wo er während seiner Kindheit häufig Verwandte besucht hat.

Mayer hatte keine einfache Kindheit: Albrecht stottert und empfindet sich damit als Sonderling. Als er zehn Jahre alt ist, schenkt sein Vater ihm zu Therapiezwecken ein Instrument. Was damals niemand ahnen konnte: Für Albrecht ist dieser Moment nicht nur der Beginn seiner Heilung, sondern auch der einer fulminanten Welt-Karriere als Musiker. In seiner Biografie berichtet er vom steilen Aufstieg in den Olymp der Musikwelt. Hautnah berichtet er aber auch von den Hürden auf seinem Weg und den Menschen, die ihn auf seinem Weg begleitet haben, von Auftritten mit den bekanntesten Musikern in den größten Konzertsälen der Welt. Aber eins hat er trotz allem Erfolg nie vergessen: Das Stigma des Stotterns und das Glück, trotz Beeinträchtigungen seinen Platz in der Welt gefunden.

„Klangwunder" ist die zutiefst packende Biografie eines ungewöhnlichen Mannes, der die heilsame Kraft der Musik erlebt hat und heute mit immenser Strahlkraft verkörpert. Albrecht Mayer spielt seit 1992 als Solo-Oboist bei den Berliner Philharmonikern. Zahlreiche Solo-CDs und Aufnahmen. Seine CD "Auf Mozarts Spuren" mit Claudio Abbado hielt sich über Monate in den deutschen Klassik-Charts und wurde zudem in die Bestenliste der Deutschen Schallplattenkritik aufgenommen. Mayer ist dreifacher „ECHO-Klassik"-Preisträger sowie „Opus"-Preisträger.

Preise

Eintrittspreis
Pro Person 16,00 €
Tickets kaufen

Öffnungszeiten

Sonntag
02.10.2022
18:00 Uhr
Buchen

Offizieller Inhalt von Sigmaringen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.