Zum Inhalt springen
Konzert, Karlsruhe

Phillip Boa and the Voodooclub Special

Hat stattgefunden


Zu den Öffnungszeiten

Special Best of Show

Special guest: Vanessa Anne Redd

Phillip Boa, Songwriter, Komponist, Sänger, Gitarrist und Kopf der Band Phillip Boa and the Voodooclub, gründete 1985 die Avantgarde-Pop bzw. Independent-Band und erlangte ab 1989 mit seiner vom britischen Post-Punk, Indie-/Alternative Rock und Avantgarde beeinflussten Musik internationale Anerkennung. Auf dem eigenen Constrictor-Label wurden neben eigenen Releases auch Alben und Singles vor allem britischer Independent-Bands veröffentlicht. Außerdem ist er als Produzent und als Verleger tätig. Phillip Boa's Musikverlage (Constrictor und Film Noir) beinhalten nicht nur eigene Songs, sondern verlegen auch renommierte Werke wie z.B. "Jesus Don't Want Me For A Sunbeam" vom Album "Nirvana MTV Unplugged" (für D-A-CH). Zudem gilt Boa als "Erfinder" des DIY-Prinzip (Do it yourself) in Deutschland, da er als erster Künstler in den Anfangsjahren alles selbstständig gemanagt hat (Agentur, Label, Produzent, Songwriting und Verlag).
Phillip Boa and the Voodooclub zählen zu den renommiertesten deutschen Bands, die auch international von Kritikern und Fans anerkannt sind (ARD). Bis heute sind sie die deutsche Band mit den meisten Album- und Single der Woche Auszeichnungen in der britischen Musikpresse (8 x "Single der Woche" und 5 x "Album der Woche" Auszeichnung im NME, Melody Maker und Sounds). Bei der Umfrage "Made in Germany - Die einflussreichsten deutschen Musiker" wird Phillip Boa in den Top 20 geführt (laut.de). Zudem gilt er als einer der schärfsten Beobachter unserer Gesellschaft und profiliertesten Songwriter Deutschlands, mit "zynisch-poetischen Blick, voller rätselhafter Metaphern und scharfen Weisheiten" (NME).

Vanessa Anne Redd is a British singer-songwriter. She has previously released albums as part of electronic acts Rubicks, and Six Years. She has toured the UK, Europe, Canada and the USA with the likes of John Foxx and Gary Numan. This year has seen her release her second solo record “Zumbo Waxes” under her own name Vanessa Anne Redd, following on from her critically acclaimed solo debut “Behind the Wall”. Her solo work offers up raw, sparkly pastoral soundscapes and is inspired by the work of artists such as Syd Barrett, Holly Go-Lightly, Nico, Elliot Smith, Leonard Cohen and John Lennon. Writing with droning guitars, piano, percussion and strings, Vanessa makes raw alternative dark-folk full of sweeping melodies that mix cathartic darkness and light. Sweet yet tough, it’s described by Vanessa as “a simple grunge-folk affair”.

Buchen

Öffnungszeiten

Samstag
14.10.2023
20:00 Uhr
Buchen

Offizieller Inhalt von Karlsruhe

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.