Zum Inhalt springen
Konzert, Hechingen

In den finsteren Zeiten / wird da auch gesungen werden?

Hat stattgefunden

Konzert anlässlich des Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus.

Am 27. Januar 1945 befreiten sowjetische Soldaten das Konzentrationslager Auschwitz. Auf dieses Ereignis bezieht sich der 1996 eingeführte bundesweite Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Aus diesem Anlass findet am Donnerstag, den 27. Januar 2022 um 19:00 Uhr in der Alten Synagoge Hechingen das Konzert „In den finsteren Zeiten / wird da auch gesungen werden?“ mit Tarek El Barbari (Gesang, Rezitation, Klavier) und Philip Dahlem (Klavier) statt.

Das Programm „In den finsteren Zeiten / wird da auch gesungen werden“ versucht, eine Antwort auf diese titelgebenden Worte Bertolt Brechts zu finden – oder genau genommen: viele verschiedene. Finstere Zeiten hat es in der Weltgeschichte unzählige gegeben und es scheint ihnen gemein zu sein, dass die Kunst im Angesicht von Verfolgung, Widerstand und Exil einen unvergleichlichen Zufluchtsort für die Menschen bot. In Ton und Wort ist es dem Menschen einerseits möglich, das Erlebte zu verarbeiten, andererseits können sie selbst zum Mittel des Widerstandes oder auch zum Symbol der Hoffnung werden. Die Universalität kommt in der großen Vielfalt der ausgewählten Kompositionen zum Ausdruck. Neben Werken jüdischer Komponisten und Dichter aus Theresienstadt kommen auch armenische, arabische, sephardische, katalanische und deutsche Musik und Texte zu Gehör. Während dieses Programm zwar durchaus zeigt, dass von Leid und Grauen „gesungen“ wurde, so illustriert es gleichzeitig auch die Hoffnung und Sehnsüchte, die den Menschen – oft bis zuletzt – blieben.

Preise

normal
25,00 €
ermäßigt
15,00 €
Schüler:innen & Studierende
5,00 €

Öffnungszeiten

Donnerstag
27.01.2022
19:00 - 21:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Hechingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.