Zum Inhalt springen
Konzert für Weltmusik, Sigmaringen

Duo Paier-Dohrmann

Hat stattgefunden

Zwei namhafte Künstler erweitern die Welten von Jazz, Klassik und Weltmusik.

Klaus Paier, österreichischer Akkordeonist, ist ein unermüdlicher, stilintegrierender Gestalter inmitten der europäischen Jazzszene.
Er tourt in verschiedenen Formationen durch ganz Europa und erhielt 2011 den Moskauer Musikpreis Silver Disc Award.

Florian Dohrmann begann seine musikalische Ausbildung mit dem Klavier und entdeckte mit 19 Jahren den Kontrabass für sich. Er studierte Jazz- und Popularmusik an der Musikhochschule Stuttgart. Konzertreisen ins Ausland führten ihn in das Concertgebouw nach Amsterdam, ins Salzburger Mozarteum und bis in die New Yorker Carnegie Hall.
Den Sigmaringer Musikliebhabern ist er bekannt als Mitglied des David Orlowsky Trios. 2008 und 2015 wurde das Trio mit dem Echo Klassikpreis in der Kategorie „Klassik ohne Grenzen“ ausgezeichnet.

Die beiden namhaften Künstler und Komponisten erweitern die Welten von Jazz, Klassik und Weltmusik. Anlässlich des 100. Geburtsjahres von Astor Piazzolla treffen eigene neue Kompositionen auf frische Interpretationen der Tangos und Milongas des großen argentinischen Meisters.

Kartenbestellung zur Zeit nur über: Geschäftsstelle von KuKu Tel.: (07571) 130 81 Email: kunst-und-kultur@t-online.de Bürozeiten: Di + Do von 09:00 - 12:00 Uhr

Preise

Nichtmiglieder 20,00 €
Mitglieder KuKu 17,00 €
Ermäßigte: Schüler, Studenten, BD, Schüler bis 15 Jahren frei 10,00 €

Öffnungszeiten

Sonntag
04.07.2021
18:00 - 20:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Sigmaringen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.