Zum Inhalt springen
Klassik Konzert, Gernsbach

Konzert mit dem Jerusalem-Duo

Hat stattgefunden


Zu den Öffnungszeiten

Das Zusammentreffen der Harfe als eines der ältesten und des Saxophons als eines der jüngsten Instrumente der Musikgeschichte führt zu einem faszinierenden Klangerlebnis.

Das Jerusalem-Duo, bestehend aus der Harfenistin Hila Ofek und dem Saxophonisten André Tsirlin, erhielt prestigeträchtige Stipendien, etwa von „Live Music Now“ in Frankfurt, und gewann mehrere Wettbewerbe, wie den 3. Internationalen TEREM-CROSSOVER in Sankt Petersburg. Das Duo arbeitete bereits erfolgreich mit so renommierten Künstlern wie Giora Feidman zusammen.

Hila Ofek, in Tel Aviv geboren, trat als Solistin unter anderem mit dem Jerusalem Symphony Orchestra auf. Zurzeit bereitet sie Ihren Master-Abschluss an der Musikhochschule Frankfurt vor. André Tsirlin wurde in Irkutsk geboren. Er spielte als Solist etwa mit dem Saint Petersburg Chamber Orchestra, dem Italian Saxophone Orchestra oder dem Ashdod Symphony Orchestra. Er gilt als einer der führenden Saxophonisten Israels.

Das Zusammentreffen eines der ältesten mit einem der jüngsten Instrumente der Musikgeschichte eröffnet ein bislang seltenes Klangerlebnis – in Gernsbach mit Werken ganz unterschiedlicher Komponisten, von Vivaldi bis Piazzolla.

Im Vorverkauf gilt der Eintrittspreis von 18 € (Mitglieder 15 €, Schülerinnen, Schüler und Studierende 8 €); Kinder unter 15 Jahren frei. An der Abendkasse kosten die Eintrittskarten 20/17/10 €.



Karten im Vorverkauf ca. 2 Wochen vor der Veranstaltung bei der Touristinfo Gernsbach, Telefon 07224 644446.

Preise

Vorverkauf im Kulturamt Gernsbach
Erwachsene 18,00 €
Mitglieder 15,00 €
Schüler/Studenten 8,00 €
Kinder unter 15 Jahren frei
Tageskasse Kulturgemeinde Konzerte
Erwachsene 20,00 €
Mitglieder Kulturgemeinde 17,00 €
Schülerinnen, Schüler, Studierende 10,00 €
Kinder unter 15 Jahren frei

Öffnungszeiten

Sonntag
13.11.2022
18:00 - 20:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Gernsbach

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.