Zum Inhalt springen
Karneval / Fasnacht, Radolfzell am Bodensee

NEUER TERMIN: Narrenreise

Eine Filmdokumentation über die Fasnacht in Radolfzell und seinen Ortsteilen.

Die Radolfzeller Fasnet ist das Beispiel für gelebtes Brauchtum in der Heimattage-Stadt. Schließlich geht das närrische Treiben in Radolfzell am Bodensee, als Hochburg der schwäbisch-alemannischen Fasnacht, auf eine lange Tradition zurück. Jedes Kind wird mit den Bräuchen in Kontakt gebracht, so dass man in Radolfzell dem Einfluss der Fasnet fast nicht mehr entkommen kann. Sie wird in tiefer Heimatverbundenheit und mit sehr viel Herzblut gefeiert. Selbst Radolfzeller, die in der ganzen Welt verstreut sind, setzen alles daran, an Fasnacht in ihrer Heimat zu sein. Umso mehr schmerzt es die Narren, dass sie im Heimattage-Jahr pandemiebedingt mit den Gästen nicht wie geplant auf Tuchfühlung gehen können.

Ursprünglich war vorgesehen, dass die zahlreichen Fasnachtsmusiken gemeinsam mit den Besuchern auf einer närrischen Reise von der Kernstadt durch die Ortsteile ziehen, damit diese die Zünfte kennenlernen und in die Vielfalt der Bräuche eintauchen können.

Nun gibt es die „Närrische Reise“ klein, aber fein als einstündige Filmproduktion von Regio TV Bodensee zu erleben. In diesem ganz besonderen Film stellen die acht Narrenzünfte aus der Kernstadt und den Ortsteilen nicht nur ihre farbenprächtigen Häser und Masken vor, sie erzählen vor allem die spannenden Geschichten dahinter, geben Einblicke in ihre altüberlieferten Bräuche wie beispielsweise die Klepperle-Tradition oder das Aufsagen von Narrensprüchle und zeigen den wunderbaren närrischen Geist unterschiedlicher Rituale. So wird man erkennen, was die Vielzahl der Bräuche verbindet: Sie schaffen ein Gefühl der Heimat und Zusammengehörigkeit. Hier wird Gemeinschaft noch vor Ort und ganz unmittelbar gelebt. Auch für die Zuschauer, denen die Fasnacht ein Stück lokale Identität stiftet. Und wer weiß, vielleicht lernen auch Sie durch diesen Film das einzigartige Kribbeln kennen, das die Radolfzeller Narren verspüren, wenn das erste Mal im Jahr der Narrenmarsch erklingt.

Unterstützt wird die Narrenreise von der Badischen Staatsbrauerei Rothaus.

Der Eintritt ist frei!

Termine:

18. November 2021 (Filmpremiere)
20:11 Uhr im Milchwerk

20. November 2021

14:11 Uhr und 17:11 Uhr im Milchwerk für den Ortsteil Markelfingen und die Zünfte der Kernstadt sowie zeitgleich in den Ortsteilen Böhringen, Güttingen, Liggeringen, Möggingen und Stahringen

Bitte beachten Sie, dass sich die geplanten Termine für die Filmvorführungen zur Narrenreise aufgrund der aktuell geltenden Corona-Verordnung auf einen späteren Zeitpunkt verschieben können. Wir halten Sie über eventuelle Änderungen auf dem Laufenden.


Preise

Free Entry

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.