Zum Inhalt springen
Geführte Wanderung, Ballrechten-Dottingen

Faszination Castellberg: Wein-Kultur, Geschichte und Begegnungen

Ist der Castellberg ein Kraftort? Ein mystischer Berg? Was ist die Gemeinsamkeit zwischen dem Freiburger Münster und dem Castellberg? Was hatte Großherzog Karl von Baden mit dem Castellberg zu tun? Nur wenige Weinberge haben 3 verschiedene Schutzkategorien auf engstem Raum. Was verbirgt sich dahinter? Was macht diesen Weinberg so besonders, dass eine Flasche Wein aus dieser Reblage für bis zu 68,-- Euro verkauft werden kann?

Die schöne Aussicht vom Castellberg auf Sulzburg und das nördliche Markgräflerland genießen wir mit einem Gläschen "Castellberger"-Wein, Traubensaft oder Mineralwasser. Zum Mittag- oder Abendessen (je nach Tour) ist eine Einkehr in der Probst´s Strauße geplant. Getränke und Essen sind nicht im Leistungsumfang enthalten. Anschließend geht es zu Fuß mit faszinierendem Blick auf Staufen und der Burgruine sowie über die Rheinebene zu den Vogesen unterhalb des Fohrenberges zurück zum Treffpunkt. Die Wanderung beinhaltet ein kurzes Teilstück "Steintreppen", mitten durch den Weinberg steil hinauf. Hier sind Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und gute Schuhe erforderlich. Die 7 abwechslungsreichen Kilometer und ca. 160 Höhenmetern gehen wir in einer Laufzeit von ca. 2,5 Stunden.

Anmeldung bitte spätestens 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Eine Mindestteilnehmerzahl ist erforderlich.

Treffpunkt: vor dem Vereinsheim des Fußballvereins SV Sulzburg

Gästeführer: Jörg Mutz joerg.mutz@gmx.de

Preise

12,00 €

Offizieller Inhalt von Ballrechten-Dottingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.