Zum Inhalt springen
Geführte Radtour, Konstanz

Thur-Brücken-Tour

Stein-, Holz-, Stahl- und Betonbrücken – krumme und gerade, stabile und schwankende, massive und grazile: Über die Thur führen auf einer kurzen Strecke erstaunlich viele verschiedenartige Brücken aus den letzten fünf Jahrhunderten.

Schon auf der Hinfahrt schauen TeilnehmerInnen auf die kleinen Brücken, die eine Straße über einen Bach und die Bahn über einen Tobel führen. Die erste Thurbrücke ist die gedeckte Holzbrücke bei Eschikofen, die nächsten sind die Eisenbahnbrücke in und die Hängebrücke bei Bussnang. Die Tour endet bei der „Poesie-Brücke“ von Kradolf-Schönenberg. Von dort geht es mit dem Zug oder mit den Rädern zurück. Während dieser Brücken-Entdeckertour erfahren die TeilnehmerInnen dabei viel zur Bautechnik, Verkehrs- und Kulturgeschichte der Brücken und lassen auch die ästhetischen Qualitäten der Bauwerke auf sich wirken.

Preise

Eintritt 2022
Erwachsene 20,00 €
Ermäßigt
ADFC-Mitglieder 10,00 €

Öffnungszeiten

Samstag
24.09.2022
09:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Konstanz

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.