Zum Inhalt springen
Geführte Radtour

Geführte Radtour: Äpfel, Reben, Pilgerkirchen

Hat stattgefunden


Zu den Öffnungszeiten

Einen offiziellen Pilgerstempel erhalten, regionalen Wein probieren und das oberschwäbische Hinterland des Bodensees kennenlernen.

Mit der Fähre geht es zunächst nach Meersburg und dort den ersten steilen Anstieg hinauf. Vorbei am Siechenweiher führt die Tour zum Hofgut Breitenbach, wo es in der spätgotischen Dreifaltigkeitskapelle den Pilgerstempel gibt. Danach geht es durch den Wald Richtung Hagnau bis nach Frenkenbach, wo die romanische Kirche St. Oswald und Otmar idyllisch inmitten von blühenden Obstgärten liegt. Im urigen Gasthaus Montfort in Kippenhausen haben die TeilnehmerInnen bei schwäbischer Küche anschließend die Gelegenheit zur zünftigen Mittagspause. Durch Wälder, Weinberge und Obstgärten führt die Fahrt daraufhin wieder an den See, vorbei am Pallottinerschloss Hersberg, durch Hagnau und weiter bis zur Haltnau. Nach einer genussvollen Kostprobe eines Wendelgard-Weines geht es schließlich wieder nach Meersburg und von dort mit der Fähre zurück nach Konstanz.


→ Treffpunkt: Fahrradstation Kultur-Rädle

→ Strecke: ca. 35 km, einige kurze Steigungen

→ Tourleitung: Moni Küble

Preise

Preis 2022
Erwachsene 20,00 €
ADFC-Mitglied 10,00 €
Zusatzkosten 9,00 € Hin- und Rückfahrt mit der Fähre inkl. Fahrrad

Öffnungszeiten

Samstag
23.04.2022
10:00 - 18:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Konstanz

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.