Zum Inhalt springen
Filmvorführung, Müllheim

Filmabend zur Nachkriegszeit

Hat stattgefunden

Zusammen mit dem Müllheimer Kino Central wiederholt das Markgräfler Museum den Filmabend zur Ausstellung „Nachkriegsjahre“ wegen großen Interesses. Er läuft am Donnerstag, 25. November, 18 Uhr. Gezeigt werden Ausschnitte aus Zeitzeugen-Interviews, in denen die Filmemacherin Kerstin Pommerenke fünf Müllheimerinnen und Müllheimer der Jahrgänge 1925 bis 1938 zu ihren persönlichen Erinnerungen an Kindheit und Jugend in den 1940er Jahren befragt hat.

Zeitzeugenberichte machen Geschichte lebendig und nachvollziehbar. Sie bieten sowohl einen unmittelbaren Zugang zu individuellen Lebenswelten als auch zu kollektiven Erinnerungskulturen. Zugleich können sie wertvolle Ergänzungen zur offiziellen Überlieferung in staatlichen Archiven liefern.

Einlass ins Kino ist ab 17.30 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gilt 2G-Nachweis, Kontaktdatenhinterlegung und Maskenpflicht. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Öffnungszeiten

Donnerstag
25.11.2021
18:00 Uhr

Abgesagt

Offizieller Inhalt von Müllheim

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.