Zum Inhalt springen
Fest, Radolfzell am Bodensee

Landesfest

Mit den Landesfesttagen vom 10. bis 12. September steuern die Heimattage in Radolfzell ihrem großen Finale zu. Absoluter Höhepunkt dieser zweiten großen Landesveranstaltung ist das Landesfest am Sonntag als Herzstück.

Auf der Bühne des Konzertsegels präsentieren sich in drei Aufführungen um 11 Uhr, um 13.45 Uhr und um 17 Uhr rund 20 Trachtengruppen, historische Verbände, Bürgergarden, Fanfarenzüge, Musikvereine und Fahnenschwinger aus sämtlichen Teilen Baden-Württembergs. Allen gemein ist, dass sie sich in vielfältiger Weise dem Brauchtum, der Traditionspflege und der geschichtlichen Erinnerung verbunden fühlen. In Radolfzell am Bodensee wird einerseits die farbenprächtige Trachtenvielfalt aus Baden-Württemberg zu sehen sein, andererseits können Besucher auch ausländische Vereine mit ihren Folklore- und Tanzgruppen ebenso wie Vertreter der Partnerstädte Amriswil (Schweiz) und Istres (Frankreich) erleben. Die fröhlich-bunte und musikalische Vielfalt wird auf der Bühne in Form von Gesang, Tanz und Musik vor der traumhaften Kulisse des Bodensees dargeboten. Begleitet werden die Aufführungen von Stefan Christl, der als Musiker der Gruppe Trotzblech und erfahrener Tanzleiter für Volkstänze die Bühnendarbietungen moderiert. Während der 2. Aufführung wird die Heimattage-Fahne an die nächste Ausrichterstadt Offenburg übergeben.

Vor dem Landesfest sind die Teilnehmer des Landesfests und alle Besucher eingeladen an den Gottesdiensten in Radolfzell teilzunehmen:
9.15 Uhr evangelischer Gottesdienst in der St. Meinradskirche
9.30 Uhr katholischer Gottesdienst im Münster Unserer Lieben Frau

PROGRAMM:

1. AUFFÜHRUNG: 11.00 - 12.55 Uhr
(Einlass von 10.15 - 11.00 Uhr)

  • Fanfarenzug Musikverein Tamm e. V.
  • Jugend- und Studentenring der Deutschen aus Russland JSDR e. V.
  • Klettgauer Heimattracht Tiengen e. V.
  • Siebenbürger Trachtenkapelle Göppingen
  • Hohenlohisch-fränkische Trachtengruppe Öhringen
  • Lou Trelus aus Istres

2. AUFFÜHRUNG: 13.45 - 15.50 Uhr
(Einlass von 13.15 - 13.45 Uhr)

  • Fahnenschwinger der AG Sing-Tanz- und Spielkreis
  • Volkstanzgruppe Unterland des Südwestdeutschen Gauverbandes
  • Tanz AG des Trachtengaus Schwarzwald e. V.
  • Stadtkapelle Radolfzell 1772 e. V.
  • Rokoko Tanzgruppe Biberach (Heimattagestadt 2023)
  • Fahnenübergabe mit Bändertanz (verschiedene Gruppen des Landesverbands der Heimat- und Trachtenverbände Baden-Württemberg und die Stadtkapelle Radolfzell)
  • Heimattagestadt 2022 Offenburg mit Abschluss von der Stadtkapelle Radolfzell 1772 e. V.

3. AUFFÜHRUNG: 17.00 - 18.30 Uhr
(Einlass von 16.15 - 17.00 Uhr)

  • Volkstanzgruppe Aachtal Amriswil
  • Tanzgruppe Natalie DJO
  • Volkstanzgruppe Schwäbischer Albverein Betzingen
  • Tanzgruppe der Banater Schwaben Singen/Spaichingen
  • Trachtengruppe Alt Radolfzell
  • Fahnenschwinger Konstanz e. V. mit Fanfarenzug der Niederburg Konstanz

Moderation: Stefan Christl

Mit Beginn der Aufführungen ist kein Einlass mehr möglich.

Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung erforderlich. Bitte kommen Sie in witterungsangepasster Kleidung.

Für den Besuch muss man sich via Hereinspaziert, mit der Luca-App oder durch Ausfüllen eines Kontaktnachverfolgungsformulars registrieren. Es besteht keine 3G-Nachweispflicht. Die Mundschutzpflicht gilt dort, wo der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

Das Festwochenende umfasst drei Teile: die Verleihung der Heimatmedaille Baden-Württemberg am Freitag, den Brauchtumsabend am Samstag sowie das Landesfest am Sonntag.

Preise

Free Entry

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.